Anzeige

Noch mehr Experimente
Sat.1 und Vox starten weitere Corona-Shows

Bei Sat.1 ist Entertainer Luke Mockridge ab sofort wochentags ab 18 Uhr "Allein zuhaus", bei Vox sendet Musiker und Moderator Mark Forster immer Mittwochs zwei Stunden "Live aus der Forster Straße".

Text: W&V Redaktion

23. März 2020

Luke Mockridge ist bei Sat.1 jetzt "allein zuhaus".
Anzeige

RTL fährt für seine tägliche Corona-Show Günther Jauch, Thomas Gottschalk und Oliver Pocher auf, Sat.1 kontert mit Luke Mockridge: Der Comedian und Entertainer ist ab sofort von Montag bis Freitag mit seiner Show "Luke, allein zuhaus" auf Sendung.

In dem Format, das immer von 18 bis 19 Uhr läuft, unterhält sich Mockridge mit seinen Gästen, Promis und Nicht-Promis, per Schalte. In der ersten Folge sind seine Mutter, Musiker Max Giesinger sowie die vierfache Mutter Sabrina Beyer mit ihm im Gespräch.

Max Giesinger berichtet über eine für ihn völlig neue Erfahrung: 69.000 Musikfans werden am Sonntagabend seinen Auftritt auf dem ersten #Wirbleibenzuhause-Festival auf Instagram verfolgen. Und Sabrina Beyer erzählt, welchen Herausforderungen sich Eltern jetzt stellen müssen.

Ab in die "Forster Straße"

Sat.1 verschiebt für die Show, die von Brainpool TV zusammen mit Lucky Pics produziert wird, die ursprünglich geplante Ausstrahlung der neuen Crime-Dokus "Richter und Sindera" und "Grünberg und Kuhnt" auf einen späteren Zeitpunkt.

Und auch Vox zieht spontan noch ein neues Format aus dem Köcher: Der Musiker und Moderator Mark Forster lädt ab sofort jeden Mittwoch um 20.15 Uhr in sein Tonstudio ein. In "Live aus der Forster Straße" schaltet er von dort aus zu prominenten Künstlern, macht mit ihnen Musik, stellt ihnen Aufgaben und schaut in ihre Wohnzimmer.

Mit dabei sind unter anderem Sido, (schon wieder) Max Giesinger, Coldplay-Frontmann Chris Martin und Popstar Rita Ora. Virtuell mit dabei sein wollen auch Koch Steffen Henssler, Hundeflüsterer Martin Rütter und Schauspieler Matthias Schweighöfer.

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.

Anzeige