Anzeige

Branchen-News in Kürze
Schweglers Mediennotizen

ZDF investiert generell in Produktionen und speziell in "Der Schwarm", Vox setzt auf neue Top-Serie, Antenne Niedersachsen wildert bei Radio ffn, Sat.1 punktet mit dem Promi-Container, Rock Antenne beschallt die Hauptstadt, Readly bekommt Spielgeld, mehr Chris Tall bei RTL. 

Text: W&V Redaktion

30. August 2018

Anzeige

ZDF a). Lud am Donnerstag zum vierten Produzententag des Senders nach Berlin. Vor mehr als 280 Produzenten legten ZDF-Intendant Thomas Bellut, Programmdirektor Norbert Himmler und der stellvertretende Chefredakteur Elmar Theveßen die strategische Programmausrichtung des ZDF sowie der Partner- und Digitalprogramme ZDF Neo, ZDF Info, 3sat, Arte, Funk und KiKa für die kommenden Jahre dar.
Ein Fokus lag auf deutschen Serien sowie europäischen Koproduktionen, die aus Deutschland heraus entstehen sollen. Weitere Schwerpunkte waren die Entwicklung von Factual-Programmen für die Primetime. Die Bandbreite dokumentarischer Formate der ZDF-Senderfamilie, von Primetime-Dokus bis zu Dokumentarfilmen, soll um Inhalte für neue Verbreitungswege erweitert werden. Darüber hinaus sind für 3sat besondere Programmanstrengungen zum 35-jährigen Senderbestehen geplant.
Bellut unterstrich auch die Bedeutung des Onlineangebots in der Mediathek für die Produktionsbranche. Unternehmensangaben.

ZDF b). Plant eine Serie zum weltweit erfolgreichen Bestseller "Der Schwarm" von Frank Schätzing. Der 61-jährige Schriftsteller arbeitet an den Drehbüchern mit. "Der Schwarm“" soll in internationaler Koproduktion als Serie von acht 45-minütigen Folgen entstehen, der Drehbeginn ist laut ZDF für nächstes Jahr geplant.
Die Produktion der Serie übernehmen für die neu gegründeten Intaglio Films in Berlin der Produzent Frank Doelger ("Game of Thrones") gemeinsam mit Eric Welbers von der ndF: International Production.
Schätzing entwirft in "Der Schwarm" ein düsteres Zukunftsszenario, in dem Organismen in der Tiefsee Tsunamis und andere Naturkatastrophen auslösen, die zur globalen Bedrohung für die gesamte Menschheit werden. Unternehmensangaben.

Vox. Verkündet nun den Starttermin fürs US-Serien-Highlight "The Good Doctor", das bei den Screenforce Days im Juni vorgestellt wurde. Ab 10.Oktober wird der Kölner RTL-Sender die erste Staffel der Sony-Pictures-Produktion immer mittwochs um 20.15 Uhr in Doppelfolgen und als Free-TV-Premiere ausstrahlen.
Im Mittelpunkt steht der hochbegabte und autistische Arzt Dr. Shaun Murphy, dargestellt von US-Schauspieler Freddie Highmore ("Bates Motel"). Besonders sein Mentor Dr. Aaron Glassman (Richard Schiff), der Shaun schon seit seiner Jugend kennt, glaubt an den jungen Mann, der aber mit seiner ungewohnte Direktheit überall aneckt.
Mit "The Good Doctor" gelang Drehbuchautor und Emmy-Gewinner David Shore ("Dr. House") einer der erfolgreichsten US-Serienstarts der vergangenen Season. Unternehmensangaben. 

Antenne Niedersachsen. Timm "Doppel M" Busche wird zum 1. Oktober neuer Leiter der Programmgestaltung. Nach 20 Jahren bei Radio ffn wechselt Busche zum direkten niedersächsischen Mitbewerber. "Seine neuen Aufgaben sind jetzt eher hinter den Kulissen, am Mikrofon wird er nur noch selten zu hören sein", heißt es vom neuen Brötchengeber.
Geschäftsführer und Programmdirektor Carsten Hoyer: "Timm Busche ist für uns ein wichtiger Baustein bei der Weiterentwicklung unserer analogen und digitalen Produkte. Seine Fähigkeiten hat er über viele Jahre eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Schön, dass er jetzt bei uns ist." Unternehmensangaben.

Sat.1. Die Show "Promi Big Brother" ist dieses Jahr besonders erfolgreich. In der werberelevanten Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen hat die aktuelle Staffel bisher im Schnitt 16,8 Prozent Marktanteil erreicht, also fast 4 Prozentpunkte mehr als im Vorjahr. Der beste Wert seit 2015. An diesem Freitag um 20.15 Uhr überträgt Sat.1 das Finale. Unternehmensangaben. 

Rock Antenne. Der Antenne-Bayern-Ableger weitet sein Sendegebiet aus und ist ab sofort auch in der Hauptstadt, in Frankfurt a. d. Oder und in Cottbus über DAB+ zu empfangen.
Seit 1999 on Air, versorgt die Welle seine Hörer rund um die Uhr mit Rockmusik - von Heavy Metal über Classic Rock bis hin zu Deutsch- und Alternativrock. Die aktuellsten News aus der Rockwelt prägen die Nachrichten. Unternehmensangaben.

Readly. Die Magazin-Flatrate sammelt 10 Millionen Euro von einem schwedischen Investor ein und plant nun die rasche internationale Expansion. Readly bietet eine App, mit der Nutzer unbegrenzten Zugang zu mehr als 3300 Zeitschriftentiteln haben, davon über 900 deutschsprachig.
Nach Erfolgen in Schweden, UK, Deutschland und Österreich wurde die App in diesem Sommer in der Schweiz gelauncht. Weitere Märkte sollen noch dieses Jahr folgen. Unternehmensangaben.

RTL. Gibt Stand-Up-Comedian Chris Tall eine erste eigene Personality-Show, nachdem er bei den Kölnern im Frühjahr mit "Chris! Boom! Bang - Der Retter der Kinder und Eltern" erfolgreich debütierte. "Darf er das? - Die Chris Tall Show" startet am 29. September um 23.20 Uhr.
In der neuen sechsteiligen Show dreht sich alles um Talls Sicht auf die Welt. Jede Woche begrüßt er einen Gast und schickt junge Comedians auf die Straße.
Der 27-jährige Hamburger schaffte seinen Durchbruch bei "TV total" und hatte zahlreiche Auftritte in Sendungen wie ”Genial daneben“ (Sat.1). Unternehmensangaben.

Anzeige