Anzeige

Branchen-News in Kürze
Schweglers Mediennotizen

BR punktet mit Wahlberichterstattung deutschlandweit, Verena mit neuer Chefredakteurin, RTL mit Gerüchten zu #IBES und Plänen für DSDS, RTL Radio launcht Swop, Spex am Ende, The Dome mit weiteren Gastgebern.

Text: W&V Redaktion

16. Oktober 2018

Anzeige

BR Fernsehen. Profitiert von der Bayernwahl. Die Hauptsendungen am Sonntagabend nach Angaben des ARD-Senders bundesweit über eine Million Menschen. Alleine in Bayern waren es 800.000.
"Schon mit der ersten Live-Sendung zur Wahl ab 17.15 Uhr erreichte das BR Fernsehen im Freistaat im Vergleich den höchsten Marktanteil aller berichterstattender Sender", heißt es. Unternehmensangaben.

Verena. Beim OZ Verlag wird Dagmar Bily, die ehemalige Chefredakteurin von Burda Style, als Redaktionsbüro die Chefredaktion des Hochglanz-Strickmagazins übernehmen. Die 53-Jährige löst Anja Busse ab, die das Heft seit 2008 verantwortete.
Mit der Top-Personalie führe der Verlag den bereits im Frühjahr erfolgreich gestarteten Rebrush des Fashion-Magazins für internationale Strickmode auf das nächste Level, heißt es. Unternehmensangaben.

RTL a). Rund ein Vierteljahr vor dem Start des Dschungelcamps "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" beginnt die Gerüchteküche wieder zu brodeln. Nach Angaben von Bild (Dienstagsausgabe) werden Schauspielerin Sibylle Rauch und Domenico De Cicc, Teilnehmer der RTL-Kuppelshow "Bachelor in Paradise", in den australischen Urwald geschickt. Rauch wurde unter anderem mit ihren Auftritten in den Filmen wie ”Eis am Stiel“ bekannt.
Neu ist, dass RTL auf der Homepage seines Senders dieses Jahr auch über die Gerüchte rund um #IBES berichtet - sie aber nicht kommentiert. In diesem Jahr holte sich Jenny Frankhauser, Halbschwester von TV-Sternchen Daniela Katzenberger, die Dschungel-Krone. Via dpa. 

RTL b). Macht mit Tänzerin und Choreografin Oana Nechiti, bekannt aus der RTL-Show "Let's Dance", die Riege der DSDS-Juroren komplett. Neben Dieter Bohlen, dem Sänger Xavier Naidoo und Ex-Gewinner Pietro Lombardi wird Nechiti die Leistungen des Gesangsnachwuchses bei "Deutschland sucht den Superstar" beurteilen.
Anfang des nächsten Jahres beginnt die 16. Staffel des RTL-Gesangswettbewerbs, an diesem Dienstag beginnen die Aufzeichnungen. Unternehmensangaben.

RTL Radio Deutschland. Hat den Swop an den Start gebracht,  mit dem Nutzer der Sender-Apps den laufenden Song des Livestreams gegen alternative Titel tauschen können. "Somit bestimmt erstmals der Hörer, welche Musiktitel in seinem Lieblingsradioprogramm laufen", heißt es.
Das Swop genannte Tool wurde in Zusammenarbeit des RTL Digital Media Hubs mit Nacamar und Sohard entwickelt und wird in den nächsten Wochen deutschlandweit ausgerollt. Den Anfang macht die Berliner Station 104.6 RTL.
Auch im Bereich der Audiowerbung lassen sich mit dem Swop "neue smarte und vor allem personalisierte Formate integrieren". Unternehmensangaben.

Spex. Nach 38 Jahren wird das Popmusik-Magazin eingestellt. Am 27.Dezember erscheint mit dem Heft Nr.384 die letzte Ausgabe. Als Gründe nannte Chefredakteur Daniel Gerhardt den Wandel des Anzeigenmarktes und ein verändertes Medienverhalten des Zielpublikums. Über Jahrzehnte habe der Pop-Journalismus den Lesern einen Überblick über Alben, Bücher, Filmen, Serien und Ausstellungen verschafft, sagte er. 
Die Spex war 1980 in Köln gegründet worden. Zu den Autoren gehörten zeitweilig Diedrich Diederichsen, Mark Terkessidis und Dietmar Dath. Via dpa.

The Dome. RTL II hat das Moderatorenteam fürs Revival der Musikshow am 30. November in der König-Pilsener-Arena Oberhausen komplett. Neben Giovanni Zarrella sowie Lisa & Lena sind Meike Gehring und Julia Krüger die Gastgeber. Der ehemalige Bro'Sis-Sänger und RTL-II-Moderator Zarrella führt auf der Bühne gemeinsam mit den Influencer-Stars Lisa & Lena durch das Show-Programm. Julia Krüger, die für RocketbeansTV und Joiz vor der Kamera stand, wird im Backstage-Studio moderieren. Meike Gehring ist für die Fans als Reporterin überall in der König-Pilsener-Arena Oberhausen unterwegs.
Der Zuschauer kann das Event live in der Arena, im Web per Livestream und in den sozialen Netzwerken erleben. Am 1. Dezember, dem Folgetag, wird die Show ab 18.15 Uhr bei RTL II ausgestrahlt. Unternehmensangaben.

Anzeige