Anzeige

Branchen-News in Kürze
Schweglers Mediennotizen

Sky plant "Souls", Einmal-Comeback für "Wetten, dass..?" Best18/1 sucht Top-Plakate, Blue Man Group wirbt kreativ bei RTL II, "Charité" beglückt ARD, Burda tut was für Schulen, Motor Presse bereichert Sharemagazines, Goldene Kamera für Greta Thunberg, Bayerns Verleger fordern Zeitungsobulus. 

Text: W&V Redaktion

20. März 2019

Anzeige

Sky. Setzt nach den Publikumserfolgen mit den Eigenproduktionen wie "Babylon Berlin", "Das Boot", "Der Pass" oder auch "8 Tage" weiter auf originäre Inhalte. Nun hat der Pay-TV-Anbieter Sky die Umsetzung einer weiteren innovativen Serienidee angekündigt, die von den Machern des ARD-Dauerbrenners "Lindenstraße" produziert wird.
Die Produzenten Hana Geißendörfer und Malte Can stehen mit der Geißendörfer Film-und Fernsehproduktion hinter der achtteiligen Reihe "Souls", Frank Jastfelder und Lucia Vogdt betreuen das Projekt auf Seiten von Sky Deutschland.
Im Mittelpunkt des neuen Sky Originals aus der Feder von Alex Eslam stehen drei Frauen, die einen besonderen Jungen kennenlernen: Nachdem er einen schweren Verkehrsunfall überstanden hat, behauptet dieser nämlich, die Reinkarnation eines Piloten zu sein. Alles nur Hokuspokus? Oder sagt der Zehnjährige etwa doch die Wahrheit?  Unternehmensangaben.

ZDF. Bestätigt gegenüber dem Branchendienst dwdl.de, dass Entertainer Thomas Gottschalk mehr als acht Jahre nach seinem Abschied von "Wetten, dass..?" die legendäre Show zu seinem 70. Geburtstag noch einmal präsentieren darf.
ZDF-Unterhaltungschef Oliver Heidemann: "Der runde Geburtstag von Thomas Gottschalk steht nächstes Jahr im Mai an - und ich will es mal so ausdrücken: Wenn Sie Baggerfahrer sind und eine gute Idee haben, sollten Sie sich definitiv bewerben", so Heidemann. Weitere Details zu der für Mai 2020 geplanten Comeback-Show, etwa hinsichtlich des Produktionsorts, stehen angesichts des frühen Planungszeitpunkts noch nicht fest, so das ZDF.

Best 18/1. Zum 16. Mal findet Deutschlands Plakatwettbewerb statt. Ab dem 25. März können die Plakatmotive auf der Homepage best18-1.de eingereicht werden. Die Einreichungsphase endet am 31. Mai und kurz darauf wird die Vorjury die Top-15-Plakatmotive wählen.
Das im letzten Jahr erstmals durchgeführte Live-Voting wird auch dieses Jahr zur Preisverleihung am 19. September in der Wassermannhalle Köln stattfinden. Der Erstplatzierte erhält eine Plakatkampagne im Mediawert von 750.000 Euro und 5000 Euro cash. Der Gewinner des letzten Jahres -Gin de Cologne- wird im April und Juni bundesweit plakatiert. Unternehmensangaben.

El Cartel Media. Der RTL-II-Vermarkter tütet eine kreative Integration der Berliner Kult-Show Blue Man Group in zwei Episoden der Vorabend-Soap "Berlin – Tag & Nacht" ein, die Product Placement, Social Media und Addressable TV umfasst.
Die Künstler werden in die Story integriert, die Blue Man Group ist am 25. und 26. März bei RTL II zu sehen. Der Auftritt wird begleitet von Posts auf den Facebook- und Instagram-Fanpages der Daily Soap sowie einem Highlight-Video auf dem YouTube-Channel von "Berlin – Tag & Nacht". Hinzu kommt eine Addressable-TV-Kampagne bei RTL II mit der Werbeform Switch-In-XXL.
Produktintegration und Kampagne bewerben das neue Show-Erlebnis der Berliner Blue Man Group im Stage Bluemax Theater. Unternehmensangaben.

ARD. Ist sehr zufrieden mit der Serie "Charité". 5,11 Millionen Zuschauer ab 3 Jahren - das entspricht einem Gesamtmarktanteil von 16,3 Prozent - verfolgten am Donnerstag die letzte Folge der 2. Staffel Durchschnittlich wurde die zweite Staffel, die seit 19. Februar immer dienstags im Ersten gezeigt wurde, von 4,97 Millionen Menschen gesehen (Marktanteil 15,7 Prozent).
In der ARD Mediathek verzeichnete die von UFA Fiction produzierte Event-Serie 4,7 Millionen Abrufe. Die zweite Staffel steht dort noch bis zum 18. April bereit.  Unternehmensangaben.

Mein kleiner schöner Garten. Das Kinderheft des Burda-Gartenmagazins Mein schöner Garten startet eine bundesweite Schulgarteninitiative mit Prämierung, an der alle Grundschulen teilnehmen können. Der Startschuss fällt mit der Frühlingsausgabe, die am Donnerstag erscheint. Grundschulen aus ganz Deutschland können sich mit ihren Schulgartenprojekten in den drei Kategorien "Starter", "Fortgeschrittene" und "Experten" bewerben. Für die Bewerbung gilt es einen Fragebogen auszufüllen und Fotos vom Schulgarten einzusenden unter www.schulgarten-initiative.deUnternehmensangaben.

Motor Presse Stuttgart. Baut das digitale Angebot der Medienmarken weiter aus durch die Zusammenarbeit mit Sharemagazines. Der digitale Lesezirkel erweitert mit mehr als 30 Titeln des Verlags sein Zeitschriftenangebot.
Sharemagazines bietet über die gleichnamige App für iOS- und Android-Geräte einen digitalen Lesezirkel mit insgesamt rund 460 deutschen und internationalen Magazinen und Zeitungen an. Unternehmensangaben.

Goldene Kamera. Bei der diesjährigen Preisverleihung wird die Klimaaktivistin Greta Thunberg mit einem Sonderpreis für den Klimaschutz ausgezeichnet. Innerhalb kürzester Zeit sei die 16-Jährige eine "Ikone einer neuen Jugend- und Protestbewegung" geworden, erklärte Veranstalter Funke.
Die Schwedin werde den Preis am 30.März bei der Verleihung des Film- und Fernsehpreises in Berlin persönlich entgegennehmen. "Sie zeigt, dass eine einzelne Stimme Gehör finden und etwas bewirken kann", erklärte die Goldene-Kamera-Redaktion. Unternehmensangaben.

VBZV. Bayerns Zeitungsverleger fordern vom Staat mehr finanzielle Unterstützung für die Zukunft der gedruckten Zeitung. Die Politik solle über eine Infrastrukturförderung für die Zustellung nachdenken, sagte der Verbandsvorsitzende Andreas Scherer im Interview der dpa. "Die Zeitung ist für unsere Demokratie systemrelevant."
In vielen anderen EU-Staaten werde der Pressevertrieb schon gefördert, sagte Scherer. Die steigenden Kosten für die Zustellung etwa durch den Mindestlohn stellten für die Verlage eine große Belastung dar.
Der VBZV trifft sich am Mittwoch zur Jahrestagung in der Landesvertretung des Freistaats in Berlin. Via dpa.

Anzeige