Anzeige

TV-Vermarkter
Screenforce Days 2021: Termin und Motto sind fix

Die Initiative der TV- und Bewegtbildvermarkter gibt das Datum und Teile des Programms der diesjährigen Screenforce Days bekannt: An vier Tagen Mitte Juni wird es eine rein virtuelle Veranstaltung geben.

Text: W&V Redaktion

25. März 2021

"The Magic of Total Video", lautet das Motto 2021.
Anzeige

Die Screenforce Days 2021 finden vom 14. bis 17. Juni als reines Online-Event statt. "Liebend gern hätten wir unser Branchenevent mit Publikum durchgeführt, aber die Pandemie lässt das leider noch nicht zu", sagt Malte Hildebrandt, Screenforce-Geschäftsführer.

Vier Tage lang wird die Gattungsinitiative der TV- und Bewegtbildvermarkter aus dem Bauwerk in Köln senden. Geplant ist ein Mix aus vorproduzierten und Live-Formaten. Durch das Programm führt Wolfram Kons

Im Mittelpunkt stehen, wie in den Jahren zuvor, die Programm-Screenings der Sender und Vermarkter, die nach den Eröffnungsrunden und Keynotes die ersten beiden Tage ausfüllen werden.

Der dritte Tag steht im Zeichen neuer Forschungs- und Branchenerkenntnisse. Screenforce wird dann die Weiterentwicklung der Studie "Not all Reach is Equal" präsentieren. Diese untersucht schwerpunktmäßig die Nutzungsverfassung, in der Medieninhalte konsumiert werden.

Am letzte Tag des B2B-Events geht es um aktuelle Trends im Bewegtbildmarkt und um das Thema Nachhaltigkeit in Programm und Vermarktung. Das Motto der Screenforce Days 2021 lautet: "The Magic of Total Video".

Die konkreten Screening-Zeiten und das komplette Programm werden im Mai veröffentlicht.


Autor: Maximilian Flaig

ist seit 2018 W&V-Redakteur und verbringt in dieser Funktion die meiste Zeit des Tages im Agenturressort. Dort versorgt ihn die kreativste Branche der Welt zuverlässig mit guten Geschichten - oder mit Zahlen für diverse Rankings. Sport- und Online-Marketing interessieren den gebürtigen Kölner besonders. 

Anzeige