Anzeige

Neuer Look und Werbekampagne
So plant "TV Movie" Ihre Fernsehnacht

Neuer Look und ein "Nachtplaner" für alle Spielfilme ab 0 Uhr: Bauer bewirbt die neue "TV Movie" im großen Stil in TV, Print, Radio.

Text: W&V Redaktion

8. September 2016

"TV Movie": neuer Look und ein "Nachtplaner" für alle Spielfilme ab 0 Uhr.
Anzeige

Die Bauer-Programmzeitschrift "TV Movie" gibt Nachteulen ab sofort Tipps, welche Filme im TV nach Mitternacht besonders sehenswert sind. Der neue "Nachtplaner" ist Teil einer groß angelegten Auffrischung des "Millionensellers", wie der Verlag den Titel unter Anspielung auf die nach wie vor sehr hohen IVW-Absatzzahlen nennt.

Der "Nachtplaner" soll die "Film- und TV-Kompetenz" des Titels ab Ausgabe 19 unterstreichen; sie liegt am Freitag am Kiosk. Dabei werden alle Spielfilme ab 0 Uhr auf vier Seiten präsentiert. "Gemacht ist er für wahre Filmfans, die immer auf der Suche nach TV-Trüffeln sind und auch nachts kein Highlight verpassen möchte", heißt es zum Novum, das das Magazin von der großen Konkurrenz der Programmies abheben soll.

Zum insgesamt neuen Look von "TV Movie" gehören eine opulentere Bildsprache und eine vielfältigere Themenmischung im Mantelteil. Das Themenfeld erstreckt sich von Unterhaltungselektronik über Auto-Strecken und Reisereportagen bis hin zu Food, Mode und Beauty.

Für den neuen Auftritt wirbt Bauer ab sofort mit einer TV-Kampagne unter dem Motto "Die neue TV Movie – jetzt entdecken". Die TV-Spots sind auf allen reichweitenstarken Sendern im filmaffinen Programmumfeld geschaltet. Darüber hinaus werden Printmotive der Kampagne in den Bauer-Medien zu sehen sein. Zudem findet Radiowerbung und PR statt. Die Mediaspendings liegen nach Bauer-Angaben im siebenstelligen Bereich. Hier ein Printmotiv:

Anzeige