Anzeige

Kooperation
So sieht die erste Möbelkollektion von Couch aus

Das Gruner + Jahr-Magazin hat zusammen mit Otto trendige Möbel und Accessiores entworfen.

Text: W&V Redaktion

7. Oktober 2019

Einrichten, aber bitte trendig: Couch launcht die erste Interior-Kollektion.
Anzeige

Das Wohn- und Lifestyle-Magazin Couch berichtet ab sofort nicht mehr nur über das Interieur von Wohnungen und Häusern, sondern bietet selbst Möbel, Accessoires und Heimtextilien an: Zusammen mit Kooperationspartner Otto hat das Gruner + Jahr-Magazin jetzt die Kollektion "Couch Lieblingsstücke" aufgelegt.

Die Kollektion, die von der Redaktion mitentwickelt wurde, besteht aus insgesamt rund 50 trendigen Produkten: Polstermöbel, stylishe Stühle und Samt-Sessel, angesagte Rattan-Highboards und filigrane Beistelltischchen, Spiegel mit Ablage oder stilvolle Steingutvasen – was der moderne Interior-Fan eben so braucht. Zu erwerben sind die Teile exklusiv bei Otto.

"Die Kooperation der Couch mit Otto ist ein Gewinn für beide Seiten“, so Jan Filler, Bereichsleiter Category Möbel bei Otto. "Aus Händlersicht haben wir mit der Couch-Redaktion einen starken Partner, um die gemeinsam entwickelten Produkte der Leserschaft und der Couch-Community zugänglich zu machen." Und die Otto-Kunden fänden in der Kollektion neue Produkte, die "das Gespür der Redaktion für Design und geschmackvolle Einrichtung" in sich tragen würden.

Das Magazin, das sich an die jüngere Zielgruppe unter den Einrichtungsfans richtet, startet im Rahmen des Launchs auch eine Social-Media-Aktion: Unter #couchlieblingsstücke werden die Leserinnen und Couchstyle.de-Userinnen aufgerufen, ihre neuen Stücke aus der Kollektion in ihren eigenen vier Wänden zu präsentieren.

Anzeige