Anzeige

Info-Kampagne
So will RTL II missbrauchten Männern und Jungen helfen

Die Daily Soap "Berlin Tag & Nacht" greift das Thema "sexueller Missbrauch" auf und informiert über Hilfsangebote.

Text: W&V Redaktion

15. Oktober 2018

Serienfigur Pascal soll das Tabuthema sexuelle Gewalt für die RTL II-Seher greifbar machen.
Anzeige

Sexuelle Gewalt unter Männern – auch in der #MeToo-Ära häufig noch ein Tabu-Thema. Die RTL II-Daily Soap "Berlin – Tag & Nacht" will das ändern – und startet zu diesem Zweck eine Storyline, die das Thema aufgreift.

Carlos Zamorano, Bereichsleiter Marketing und Kommunikation & CMCO: "RTL II nutzt wiederholt die hohe Reichweite seiner Daily Soaps bei jungen Zuschauerinnen und Zuschauern, um gesellschaftlich relevante Themen zu vermitteln und dabei Aufklärung und Hilfestellung zu leisten. Sexualisierte Gewalt unter Männern wird noch immer vielfach nicht wahrgenommen oder tabuisiert."

Die Handlung: Seriencharakter Pascal, gespielt von Matthias Höhn, ist 18 Jahre alt und träumt von einer Karriere als Profifußballer. Eines Abends wird er auf dem Platz überfallen und von gleichaltrigen jungen Männern vergewaltigt. Aus Scham vertraut er sich niemandem an. Doch seine Freunde bemerken, dass ihm etwas Schlimmes zugestoßen sein muss.

Info-Angebote in der Serie  

An dieser Stelle setzt die Daily Soap Informationselemente ein: Während der Ausstrahlung weisen Einblendungen auf das bundesweite Hilfetelefon Sexueller Missbrauch hin. Das Telefon ist ein Angebot des Unabhängigen Beauftragten der Bundesregierung für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauchs, die Trägerschaft und fachliche Verantwortung liegt seit 2014 bei N.I.N.A. e.V. aus Kiel.  

RTL II stellt außerdem auf einer Online-Sonderseite das Unterstützungsangebot vor, das Ratsuchende auch unter der Adresse beratung@save-me-online.de kontaktieren können. Pascal-Darsteller Matthias Höhn schildert zudem, wie er die Arbeit an dem schwierigen Thema erlebt hat und ermutigt zugleich Betroffene, Hilfe zu suchen.

Social Media ist Bestandteil der Aktion

Social Media wird ebenfalls in die Info-Kampagne von RTL II eingebunden: Auf der Facebook-Seite von "Berlin – Tag & Nacht" posten die Charaktere ihre Gedanken und Gefühle und verweisen ebenfalls auf das Hilfetelefon. Auch der YouTube-Kanal der Daily Soap verlinkt dorthin.

Ergänzend gibt es im Corporate Blog des Senders ein Hintergrundgespräch mit Marek Spitczok von Brisinski, der seit vielen Jahren missbrauchte Jungen und Männer berät und unterstützt.

Anzeige