Anzeige

Große Kampagne zur 5. Staffel
So wirbt RTL II für "Game of Thrones"

Kinotrailer, Außenwerbung oder auch freie Windschutzscheiben dank "Game of Thrones": RTL II wirbt ab sofort im großen Stil für die Free-TV-Premiere der 5. Staffel des HBO-Hits.

Text: W&V Redaktion

3. Februar 2016

Anzeige

Auch wenn RTL II Staffel fünf des HBO-Hits "Game of Thrones" erst jetzt und damit gut zehn Monate nach Start in den USA und im deutschen Pay-TV präsentieren kann – der Münchner Sender trommelt wieder gewaltig für die Fantasy-Serie. Zur Free-TV-Premiere ab 12. Februar startet RTL II ab sofort eine groß angelegte Marketingkampagne in Deutschland, die alle relevanten Medien und Kanäle umfasst.

So bewirbt RTL II das Geschehen rund um Westeros in über 15 deutschen Städten auf Out-of-Home-Flächen von WallDecaux sowie von Ströer. Des Weiteren umfasst die Out-of-Home-Kampagne eigens produzierte Trailer auf digitalen Außenwerbeflächen im gesamten Bundesgebiet. Das adaptierte Anzeigenmotiv deutet mit Tyrion Lennister, der gen Süden segelt, große Veränderungen innerhalb der Staffel an. Zu sehen ist es in zahlreichen reichweitenstarken Printpublikationen wie "Bild", "Gala", "Focus", "InTouch" und "TV Movie".

Neben Anzeigen in zielgruppenaffinen Onlinepublikationen wie Bild.de, Playboy.de und Grazia.de, bewerben Edgar-Free-Cards in über 2500 Gastronomiebetrieben den Start des HBO-Serienerfolgs. Die Karten aus robustem Kunststoff sind übrigens als Eiskratzer angelegt. Aufschrift: "Lieber kalt als tot". Bundesweite Kinowerbung und Radiospots bei Radio Energy runden das Maßnahmenpaket ab. Kreativ im Einsatz waren die Agenturen Opium, MeHappy, Superama und Sixpack. Die Kampagnenplanung verantwortet Mediacom München. Über die Höhe des Mediabudgets werden keine Angaben gemacht. Hier der Kino-Trailer:

In der Ankündigung zur Reklamewelle wird Carlos Zamorano, Direktor Marketing & Kommunikation bei RTL II, am Mittwoch vom Sender so zitiert:

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.

Anzeige