Anzeige

Kampagne
Sony Pictures wirbt für "Outsiders" auf AXN

Sony Pictures startet eine Kampagne zur Deutschlandpremiere der US-amerikanischen Actionserie "Outsiders". Sonys Pay-TV-Sender AXN zeigt wöchentlich eine Episode.

Text: W&V Redaktion

4. März 2019

Ryan Hurst gibt es ab sofort auf AXN zu sehen.
Anzeige

Zum Start der neuen Serie "Outsiders" auf dem Pay-TV-Sender für Actionformate AXN startet Sony Pictures eine Crosschannel-Marketing-Kampagne.

Diese umfasst ein Gesamtbudget im sechsstelligen Bereich und beinhaltet neben einer Programmatic Kampagne mit Video und Display Formaten auch Social-Media-Aktionen auf Facebook und Instagram. Hinzu kommen TV Spots auf Dmax sowie Video-Ads auf Youtube.

Sehen Sie hier den TV-/Web-Spot:

AXN zeigt ab 28. Februar die exklusive Deutschlandpremiere der Actionserie. Die Serie handelt von einem rauen Einsiedler-Clan in den Appalachen in Kentucky, der umgesiedelt werden soll, nachdem ein Kohle-Unternehmen die Schürfrechte an dem Berg erwirbt. Der Farrell-Clan, angeführt von Big Foster (David Morse) wehrt sich mit allen Mitteln dagegen.

Über zwei Millionen Zuschauer pro Episode verfolgten die Show beim amerikanischen Sender WGN, teilt Sony mit. Zum Produktionsteam gehören neben Emmy-Gewinner Adam Bernstein (Breaking Bad, Better Call Saul) auch Michael Wimer (2012, 10.000 B.C., Trade), Paul Giamatti (Sideways, Saving Private Ryan), Peter Tolan, (Rescue Me), Daniel Carey (John Dies at the End, Cold Souls) und Peter Mattei (Love in the Time of Money), der auch Serienschöpfer ist.

Anzeige