Anzeige

Neue Kampagne fürs Musikstreaming
Spotify und VCCP feiern die passenden Playlists

"Spotify bietet Musik und Audio-Entertainment für wirklich jeden Moment des Lebens": Das will die neue Kampagne des Musikstreamingdienstes aus der Feder von VCCP Berlin verdeutlichen.

Text: W&V Redaktion

8. Mai 2019

Was halt so zum Morgensport passt ...
Anzeige

Die passende Musik zu jeder Situation - egal ob beim Aufwachen, Aufräumen, Arbeiten oder Autofahren: Dafür will Spotify stehen. Einer der USPs des Musikstreamingdienstes steht damit im Mittelpunkt der neuen Markenkampagne, die das Marketing-Team in der Hauptstadt zusammen mit den Kreativen von VCCP Berlin aktuell in Deutschland umsetzt. Noch bis Ende Mai wird vorwiegend in Social Media und Digital geworben.

Das Konzept der Werbewelle: Sie rückt individuelle Momente, Stimmungen und Alltagssituationen in den Fokus, die Spotify aufgrund des Hörverhaltens der Nutzer identifiziert hat. Was sind die beliebtesten Playlists und Podcasts, wann und wo werden sie gehört?

Gezeigt wird, wie das Leben der Nutzer in jeder denkbaren Situation um die passenden Audio-Inhalte bereichert wird. Die Kampagne soll aussagen: "Spotify bietet Musik und Audio-Entertainment für wirklich jeden Moment des Lebens."

Passende Playlists und Podcasts

Zum Einsatz kommt eine Meme-Mechanik, die sich auf das Konzept "Me – Also Me" bezieht. Kein Mensch grüßt morgens um 7.30 Uhr? Bei Spotify gibt’s die Playlist "Have a great day"”! Endlich mal morgens vor der Arbeit laufen gewesen? Dazu passt die Playlist "One-Hit Wonders"! Morgens um 3 Uhr Döner essen? Am Besten zum Sound der Playlist "Dinner with friends"! Und wer nach dem Feiern den Wunsch nach Online-Shopping verspürt, könnte dies mit dem Podcast "Schnapsidee" begleiten.

Hier der 30-Sekunden-Clip:

Die Kampagne ist auch auf lokal angepassten Blow-ups und digitalen OOH-Flächen in Städten wie Berlin, Hamburg, Köln und Stuttgart zu sehen. Neben VCCP Berlin (Strategie, Beratung, Kreation, Produktion) wirkt Universal McCann (Mediastrategie, -planung und -einkauf) an der Kampagne mit.

Böhmermann und Schulz quatschen weiter

Spotify wirbt aber nicht nur um neue Fans, sonders schraubt auch an Inhalten. So verlängert der Audioanbieter mit Jan Böhmermann und Olli Schulz: Nach drei erfolgreichen Staffeln und weit über 100 Episoden ihres Podcasts "Fest & Flauschig" haben die beiden Moderatoren gemeinsam mit Spotify entschieden, die Zusammenarbeit um drei weitere Staffeln zu verlängern.

Die letzte Episode der dritten Staffel wird am 14. Juli veröffentlicht. Nach einer 6-wöchigen Sommerpause starten Böhmermann und Schulz die vierte Staffel am 1. September.

Anzeige