Anzeige

Handy im Studio
Tagesschau: Ein Selfie für eine Million

Tagesschau-Sprecher Jan Hofer sorgte am Donnerstag Abend für Twitter-Gesprächsstoff, nachdem er im Nachrichten-Studio ein Selfie machte. Wenige Minuten später erklärte er die Aktion auf Instagram.

Text: W&V Redaktion

13. September 2019

Im Abspann der gestrigen Tagesschau war diese Szene zu sehen: Moderator Jan Hofer in Selfie-Stellung.
Anzeige

Die Zuschauer der Tagesschau staunten am Donnerstag Abend nicht schlecht: nachdem sich Moderator Jan Hofer wie immer mit den Worten "Ich wünsche Ihnen noch einen schönen Abend" verabschiedete, drehte er sich um, packte sein Handy aus, brachte sich in Selfie-Position und drückte ab. Das Social-Media-Team der Nachrichtensendung meldete sich prompt auf Twitter und zeigte den Ausschnitt. Die Gemeinde reagierte wie gewohnt.

Kurz danach erklärte der 69-jährige die kuriose Aktion auf dem Instagram-Kanal der Tagesschau. Der Nachrichtenaccount hatte gerade die Eine-Million-Follower Marke geknackt. In Zeiten, in denen Travel-, Food- und Bikinifotos auf der Bilderplattform am besten performen, sei es schon etwas besonderes, dass die Nachrichtensendung auf Instagram eine ebenso hohe Relevanz habe. Dafür wolle sich der Moderator mit einem Selfie und einem Video bedanken – und hat dafür ausnahmsweise sein Handy mit ins Studio genommen.

"Guten Abend, meine Damen und Herren, bei Instagram. Gerade eben ist unsere Hauptausgabe, die 20-Uhr-Ausgabe der Tagesschau, zu Ende gegangen. Und normalerweise ist es streng verboten, ein Handy mit ins Studio zu nehmen und hier zu benutzen, aber heute ist das mal egal. Warum? Wir haben eine Million Instagram-Follower, und wir freuen uns sehr darüber. Also wir zeigen keine Urlaubsfotos, wir zeigen keine Fotos vom Essen und keine Strandfotos - wir machen Nachrichten. Und dass so viele Menschen unseren Nachrichten folgen, das macht uns auch ein bisschen stolz und wir freuen uns sehr darüber. Also: herzlichen Dank."

Die Danksagung ist nicht nur auf dem Feed des Accounts zu finden, sondern auch in den Instagram-Stories. Schnell reinsehen, bevor sie wieder verschwinden!

Anzeige