Anzeige

Christliches Promi-Magazin
Theologin Margot Käßmann bekommt eigene Zeitschrift

Der christliche Herder-Verlag erprobt eine bislang neue Variante des boomenden Genres des Promi-Magazins: Ex-Bischhöfin Margot Käßmann veröffentlicht dort ab April eine eigene Zeitschrift.

Text: Anonymous User

1. März 2019

Margot Kaeßmanns Zeitschrift "Mitten im Leben".
Anzeige

Die Ex-Bischhöfin Margot Käßmann bekommt eine eigene Zeitschrift. Der Titel "Mitten im Leben" erscheint ab April monatlich im Herder-Verlag, der sich auf Bücher zu theologischen Themen spezialisiert hat.

Die evangelische Theologin werde in dem Magazin, das sowohl als E-Papier wie in gedruckter Form zu haben ist, über Persönliches und Politisches schreiben, teilte der Verlag mit. In den Beiträgen gehe es um biblischen Geschichten, außerdem suche Käßmann das Gespräch mit prominenten Weggefährten. "Immer wieder werde ich um Stellungnahme zu aktuellen Themen gebeten, die ich relevant finde, oder mir werden Fragen nach biblischen Zusammenhängen gestellt", sagt Käßmann. Mit der Zeitschrift wolle sie mit ihren Leserinnen und Zuhörerinnen in einen regelmäßigen Austausch treten.

Bis zu ihrem Rücktritt von kirchlichen Spitzenämtern war Käßmann auch Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD). Zuletzt hatte sie als EKD-Botschafterin für das Reformationsjubiläum 2017 geworben. (mit dpa)

Anzeige