Anzeige

Kickende TikToker
TikTok-Challenge: Mit Mario Götze #Ballgefühl zeigen

Der TikTok-Trend der Woche heißt möglicherweise #Ballgefühl. Den Hashtag gibt es zwar schon länger, so richtig an Fahrt gewonnen hat er aber erst durch ein Video von Weltmeister Mario Götze am Wochenende.

Text: W&V Redaktion

23. November 2021

TikTok featured die #Ballgefühl-Challenge von Mario Götze (m.), Pascal Gurk (l.) und Marcel Gurk mit diesem Cover.
Anzeige

Unter dem Hashtag #Ballgefühl stellen gerade tausende Marken und Stars aus dem Sportbereich ihr Können am Ball unter Beweis. Auch wenn es den Hashtag schon länger gibt, hat erst ein Video von Eindhoven-Kicker Mario Götze am Wochenende eine regelrechte Welle ausgelöst. In einem elf Sekunden langen Video battlet sich der Weltmeister mit Drittligist Pascal Gurk um die besten Tunnelskills. Mittlerweile hat der Hashtag fast 7 Millionen Views erreicht.

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.

Gurk hat Social Media schon länger als zweite Einnahmequelle neben dem Kicken für sich entdeckt. Auf TikTok zählt der 21-jährige rund 3 Millionen Follower und damit sogar mehr als sechs Mal so viel als #Ballgefühl-Freund Götze. Auch Gurks Bruder Marcel, zweimaliger Meister im Fußball-Freestyle, hat mit Götze zu den Klängen von Despacito ein entsprechendes Video veröffentlicht. TikTok selber featured die Challenge im "Entdecken"-Bereich und hat ihr ein eigenes Cover verliehen, auf dem Götze mit den beiden Brüdern zu sehen ist. Götze engagiert sich neben seiner Fußballer-Karriere auch für nachhaltige und soziale Themen. ein kommerzielles Ziel wird mit der Challenge übrigens nicht verfolgt. Götze und seine Freunde wollen die TikTok-Community lediglich dazu animieren, ihr #Ballgefühl zur Schau zu stellen und so genannte Stitches und Duette mit ihnen zu erstellen.

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.

Auch der Account der Bundesliga ist auf den Dribbelzug aufgesprungen und veröffentlichte unter dem Hashtag ein Video von Nationalspieler Kai Havertz. Sender Eurosport ist dabei, nimmt den Trend jedoch eher satirisch auf und zeigt ein übles Foul von Ex-Bayern-Kicker Arturo Vidal. 

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.

Neben vielen Fußball-Profis und den meisten größeren Vereinen, ließen sich auch Accounts aus anderen Bereichen wie der FC Bayern Basketball sich nicht lange bitten. Daneben machten auch Musiker wie Max Giesinger und Johannes Oerding mit.

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.


Autor: Marina Rößer

hat viele Jahre in einem Start-Up gearbeitet und ist daher besonders fasziniert von innovativen Digitalthemen und kreativen Marketingstrategien. Ihre eigene kreative Seite lebt die Diplom-Politologin beim Fotografieren und Kochen aus und bringt sich zudem Design und das Programmieren bei.

Anzeige