Anzeige

Neues Dressgate?
TikTokerin geht mit optischer Täuschung viral

Die olivgrüne (oder doch braune?) Mütze einer TikTokerin sorgt für Diskussionen und bislang 4 Millionen Views. Und mal wieder geht es nicht um Stil oder guten Geschmack, sondern um knallharte Farbfakten!

Text: W&V Redaktion

23. November 2021

Mit ihrer Mütze sorgt eine TikTokerin derzeit für jede Menge Gesprächsstoff
Anzeige

Wer sich noch an "The Dress" erinnern kann, weiß: Nicht jede Farbe wird immer gleich wahrgenommen. 2015 sorgte das Foto eines Kleids weltweit für Diskussionen: War es nun schwarz-blau oder weiß-golden? Für ähnlichen Gesprächsstoff sorgt nun ein TikTok-Video, das wenige Tage nach Erscheinen schon 4 Millionen Mal angesehen wurde.

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.

Der Grund: Die olivgrüne Mütze, die TikTok-Nutzerin oteliacarmen gekauft hatte, stellte sich beim Auspacken zu Hause als braun heraus. Wurde das falsche Modell eingepackt? Aber nein: Die Interior Designerin macht die Beleuchtung dafür verantwortlich, dass die Mütze mal braun, mal grün erscheint. "Daran erkennt man Metamerie. Deshalb ist die Beleuchtung in der Innenarchitektur so wichtig", so oteliacarmen. Der Theorie zufolge rufen verschieden zusammengesetzte Lichtspektren den gleichen Farbeindruck hervor. Im Umkehrschluss kann eine Änderung der Lichtbedingungen zu einer veränderten Farbwahrnehmung führen.

Aufkommenden "Fake!"-Rufen unter den Kommentatoren entgegnete die TikTokerin mit gleich mehreren Videos, in denen sie das Phänomen veranschaulichte und augenscheinlich als echt belegte:

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.

Entspricht die grün-braune Mütze nun dem Phänomen von "The Dress"? Ja und nein, denn neben der Beleuchtung ist es auch die Kombination mit anderen Farben, die die Wahrnehmung beispielsweise eines Musters beeinflussen: So werden beispielsweise helle Kontraste stärker wahrgenommen – was bei einem blau-schwarzen bzw. weiß-goldenen Kleid durchaus Effekte haben könnte. Bei der damaligen Diskussion gab es keine Gewinner, auch wenn manche User durchaus zum Duell bereit gewesen wären:

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.

Die Debatte um "The Dress" wollte Adobe, Hersteller der Grafiksoftware, seinerzeit mit einer Farbanalyse beenden und identifizierte die Farben als schwarz und blau. Auf TikTok geht die Diskussion fast sieben Jahre später noch ein bisschen weiter – vielleicht bleibt als letzter Ausweg auch in diesem Fall nur, den Hersteller der Mütze zu kontaktieren:

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.


Autor: Hannah Klaiber

Hannah Klaiber führt seit 2011 die Schmier & Fink UG in München und Berlin, die seit jeher auf das "Star Wars"-Motto setzt: "Do… or do not. There is no try." Bevor sie sich mit ihrer Redaktionsagentur den größten beruflichen Traum erfüllt hat, tobte sie sich unter anderem als Head of Entertainment Department beim Condé Nast-Verlag aus. Dafür, dass es auch in ihrer Freizeit nie langweilig wird, sorgen ihre zwei Hunde Lumi und Averell genauso wie ihre Arbeit als ehrenamtliche Sanitäterin.

Anzeige