Anzeige

Axel Springer
TV-Sender BILD startet am 22. August

Der neue TV-Sender BILD zur gleichnamigen Boulevardmarke des Medienkonzerns Axel Springer geht erstmals am 22. August auf Sendung. Es handelt sich um ein Vollprogramm mit fünfstündiger Newsshow.

Text: W&V Redaktion

5. Juli 2021

Anzeige

Dieses Startdatum teilte das Medienhaus Axel Springer am Montag in Berlin mit. Der TV-Sender wird vom 22. August an frei und unverschlüsselt über Kabel, Satellit, IPTV sowie OTT zu empfangen sein. Zum Start sei eine technische Reichweite von rund 85 Prozent der deutschen TV-Haushalte das Ziel.

Die Medienregulierer hatten unlängst eine Zulassung für den TV-Sender erteilt. Axel Springer hatte angekündigt, noch vor der Bundestagswahl am 26. September starten zu wollen.

Der BILD-TV-Sender soll ein Vollprogramm sein: Kernelement wird den Angaben zufolge unter der Woche die News-Show "BILD LIVE" von 09.00 bis 14.00 Uhr sein. BILD ist der dritte Fernsehsender im Springer-Konzern. Es gibt bereits die Kanäle WELT und N24Doku.

Anzeige