Anzeige

Am 6. Dezember
Vox: Bühne frei für Hape Kerkelings One-Man-Show

Hape Kerkelings neuer Sender Vox verlegt den Theaterabend kurzerhand auf den Bildschirm. Am 6. Dezember liest er nicht nur aus seinem Katzen-Buch, sondern kommt auch mit dem Publikum ins Gespräch.

Text: W&V Redaktion

3. November 2021

Das Katzenbuch von Hape Kerkeling spielt eine wichtige Rolle in der Bühnenshow.
Anzeige

Das Bühnen-Comeback des Entertainers Hape Kerkeling findet im Hansa-Theater in Hamburg statt. Aber nicht nur da. Denn der Sender Vox hat sich die exklusiven Übertragungsrechte gesichert. Am 6. Dezember ab 20.15 Uhr heißt es daher "Ein Abend mit Hape Kerkeling". Kerkeling hat seit mehr als zehn Jahren nicht mehr auf der Bühne gestanden und präsentiert nun drei Stunden lang die verschiedenen Facetten seines Könnens.

"Ich lese aus meinem Buch ‚Pfoten vom Tisch! Meine Katzen, andere Katzen und ich‘ und ich beantworte die Fragen des Publikums. Alle Fragen. Egal, was dem Publikum auf den Nägeln brennt", so Entertainer Hape Kerkeling. "Danach gibt es noch eine Show hintendran, die von Dunja Hayali moderiert wird. Auch hier greifen wir nochmal Fragen auf. Und ich singe erstmals live zwei Lieder aus meinem neuen Album ‚Mal unter uns…‘. Das wird ein extrem amüsanter und kurzweiliger Abend."

Kerkeling erzählt dort etwa Anekdoten aus seinem Alltag mit mittlerweile acht Katzen und widmet sich Themen wie: Wie bringt man einen übergewichtigen Kater durch die Flughafenkontrolle und warum sind Haustiere imstande, einen besseren Menschen aus jemandem zu machen? Welche Ängste hat er als Königin Beatrix durchgestanden? Was würde der heutige Hape seinem 20-jährigen Ich gerne sagen? Und was genau ist eigentlich ein „No picture wild Kater“?

Außerdem führt Kerkeling die Songs "Glaub an dich" und "Wenn der Vorhang langsam fällt" aus dem neuen Album "Mal unter uns..." auf. Zum Abschluss des Abends spricht die Journalistin und langjährige Freundin Dunja Hayali inmitten des Publikums mit Hape Kerkeling in einem ganz persönlichen Interview über das, was ihn als Person und Künstler antreibt.


Autor: Annette Mattgey

Seit 2000 im Verlag, ist Annette Mattgey (fast) nichts fremd aus der Marketing- und Online-Ecke. Für Markengeschichten, Kampagnen und Karriere-Themen hat sie ein besonderes Faible. Aus Bayern, obwohl sie "e bisi anners babbelt". 

Anzeige