Anzeige

Audio
Weltbild startet eigenes Streaming-Angebot

Der Buch- und Medienhändler geht mit seinem kostenlosen Weltbild Radio on air. Ein Premium-Angebot ist in Arbeit.

Text: W&V Redaktion

4. Februar 2019

Weltbild Radio: Start mit fünf Gratis-Kanälen.
Anzeige

Der Buch- und Medienhändler Weltbild erweitert sein Portfolio: Ab sofort bieten die Augsburger das kostenlose Streamingangebot "Weltbild Radio" an. Die Kanäle können via Smartphone, PC oder Internetradio genutzt werden.

Zum Start können die Kunden zwischen fünf Gratis-Kanälen wählen: "Live Radio" bietet eine Mischung aus mehreren Musik-Genres, "Schlager", "Hit-Legenden", "Heimat" und "Hitparade" sind eher mit klassischer deutschsprachiger Kost bestückt.

Das Angebot ist Teil der Digitalisierungs-Strategie des Hauses. "Wir  erleben einen Boom bei digitalen Radioangeboten", so Weltbild-CEO Christian Sailer. "Mit unserem Weltbild Radio zeigen wir in diesem Bereich Flagge."

Mehrwert für bestehende und neue Kunden

Das Haus sieht das Streaming-Angebot als wichtigen Mehrwert, "der höhere Kundenzufriedenheit und -bindung bringt", aber auch neue Kunden locken soll. Zum Start wird das Angebot im Unternehmens-Katalog, auf der Website Weltbild.de, per Newsletter und auf Social Media beworben.

Das Gratis-Angebot soll sukzessive ausgebaut werden, dabei will Weltbild auch auf die Kundenwünsche eingehen. Parallel dazu wird derzeit ein zusätzliches Premium-Angebot in HD-Qualität entwickelt. Wann dieses startet - und was es kosten soll - ist derzeit aber noch offen.

Anzeige