Anzeige

RTL
Wendler-Freundin Laura tanzt bei Let's Dance

Auch wenn Schlagersänger Michael Wendler nicht selbst im TV auftritt, so ist er doch präsent: In der neuen Staffel Let's Dance ist seine Freundin Laura als Kandidatin dabei, während sich seine Ex-Frau gerade durch den Dschungel kämpft. 

Text: Anonymous User

14. Januar 2020

Nach dem Playboy Let's dance: Laura Müller, neue Freundin von Schlagerstar Michael Wendler.
Anzeige

Bei der diesjährigen Let's-Dance-Staffel wird auch die Freundin von Schlagerstar Michael Wendler, Laura Müller, dabei sein. Das gab der Privatsender RTL bekannt. Die 19-Jährige sagte: "Für mich ist Let's Dance der Ritterschlag aller Fernsehformate. Dass ich dabei sein darf, ist für mich eine große Ehre." Zuletzt war Müller in den Schlagzeilen gewesen, weil sie sich für den Playboy ausgezogen hat. Gleichzeitig ist Wendlers Ex-Frau Claudia Norberg gerade im RTL-Dschungelcamp zu sehen und sorgt für reichliche Gesprächsstoff.

Auf der neuen Kandidatenliste stehen nach neuestem Stand auch Sportmoderatorin Ulrike von der Groeben (62, "RTL aktuell"), Zirkusartistin Lili Paul-Roncalli (21), Sportler Moritz Hans (23) und Schauspieler Martin Klempnow (46, "Die Bergretter"). Bereits am Montag war mitgeteilt worden, dass unter anderen Ilka Bessin ("Cindy aus Marzahn") über das RTL-Parkett tanzen wird.

Ilka Bessin

Die 13. Staffel der RTL-Show beginnt am 21. Februar. Insgesamt treten laut RTL 14 Promis mit einem Profi-Tänzer gegeneinander an. Am Montag war bekanntgeworden, dass neben der Komikerin Bessin (48) auch Fußballerin Steffi Jones (47), der Schweizer Sänger Luca Hänni (25, "Deutschland sucht den Superstar") und Schauspieler Tijan Njie (28, "SOKO München") mit von der Partie sein werden. Die 47-jährige Steffi Jones sagt: "Als Kind war mein größter Wunsch, Fußballspielen zu lernen. 40 Jahre später ist mein größter Wunsch, tanzen zu lernen", sagte die frühere Bundestrainerin. 

Bessin gab an, lange darüber nachgedacht zu haben, ob sie sich das wirklich zutraue. "Wenn man sich als dicke Frau vor Millionen von Zuschauern freiwillig auf das Tanzparkett stellt und sich dann auch noch von der Jury und dem Fernsehzuschauer bewerten lässt, ist das schon nicht so einfach." Es sei eine körperliche, vor allem aber auch eine psychische Herausforderung. "Jetzt kann es aber losgehen", versicherte die 48-Jährige.

Die Live-Shows am Freitagabend werden moderiert von Victoria Swarovski (26) und Daniel Hartwich (41). Die Jury besteht wieder aus Motsi Mabuse (38), Joachim Llambi (55) und Jorge González (52).

dpa

Anzeige