Anzeige

Football-Höhepunkt
Wie sich Super-Bowl-Fans in Deutschland vorbereiten

Pro Sieben überträgt in der Nacht auf Montag den Super Bowl zwischen den Tampa Bay Buccaneers und Titelverteidiger Kansas City Chiefs. So bereitet sich die stetig wachsende Fangemeinde hierzulande vor.

Text: W&V Redaktion

5. Februar 2021

Anzeige

Die TV-Quoten bei den American-Football-Übertragungen von ProSieben und ProSiebenMaxx sind während der NFL-Saison weiter gestiegen. Vor zwei Wochen gab es einen Prime-Time-Rekord bei der Übertragung der Partie Tampa Bay Buccaneers gegen Green Bay Packers mit durchschnittlich 1,5 Millionen Zuschauern. Das Finale des Vorjahres hatten mitten in der Nacht im Schnitt 1,8 Millionen Zuschauer gesehen.

Nun ist es wieder soweit: In der Nacht auf Montag steigt der diesjährige Super Bowl mit dem Duell zwischen den Tampa Bay Buccaneers und dem Titelverteidiger Kansas City Chiefs. Kickoff ist um 00:30 Uhr deutscher Zeit. Auch das Streaming-Portal Dazn wird das Football-Event des Jahres live übertragen - mit Original-US-Kommentar. Hauptact der diesjährigen Halbzeit-Show im Raymond James Stadium von Tampa/Florida ist der kanadische R&B-Sänger The Weeknd.

Nachfrage nach NFL-Produkten im Jahresvergleich stark gestiegen

Die wachsende Gemeinde der Football-Fans hierzulande plant die perfekte Super-Bowl-Nacht: mit Nachos, Bier und Heimkino. Das geht aus einem aktuellen Ebay-Report hervor. Demnach ist das Interesse der deutschen Fans an NFL-Produkten im Vergleich zur letzten Saison um 40 Prozent gestiegen. Besonders große Nachfrage verzeichnet dabei die Nachbildung des legendären Super-Bowl-Rings (+264 Prozent), der jeweils als Trophäe an die Sieger des Finalspiels vergeben wird.

Auch die Nachfrage nach Food im "All American Style" ist deutlich angestiegen (siehe Abbildung): Barbecue (+169 Prozent), Nachos (+153 Prozent) und Burger (+95 Prozent) sind in diesem Jahr am beliebtesten. Bei den Erfrischungsgetränken liegen Evergreens wie Zitronenlimo (+747 Prozent), Soda (+70 Prozent) und Cola (+43 Prozent) vorn. Auch Whiskey (+451 Prozent), Gin (+146 Prozent) und Bier (+68 Prozent) liegen hoch im Kurs.

Deutsche NFL-Fans haben dieses Jahr einen klaren Favoriten

Außerdem verzeichnete Ebay.de in den Wochen vor dem Super Bowl 1,4 Millionen Suchanfragen in der Kategorie TV-Geräte: Im Vergleich zum Vorjahr ist hier die Nachfrage damit um 14 Prozent angestiegen.

Wenn es nach den deutschen Fans geht, dürften die Tampa Bay Buccaneers um Star-Quarterback Tom Brady klar das Rennen um den Titel machen: Produkte der Buccaneers liegen hierzulande nämlich voll im Trend (+423 Prozent), während die Kansas City Chiefs enorme Einbußen in der Beliebtheit hinnehmen mussten (-41 Prozent). (mw/dpa)


Autor: W&V Redaktion

Nicht alle W&V-Artikel erscheinen unter dem Namen eines einzelnen Autors. Es gibt unterschiedliche Gründe, warum Artikel mit „W&V-Redaktion“ gekennzeichnet sind. Zum Beispiel, wenn mehrere Autoren daran mitgearbeitet haben oder wenn es sich um einen rein nachrichtlichen Text ohne zusätzliche Informationen handelt. Wie auch immer: Die redaktionellen Standards von W&V gelten für jeden einzelnen Artikel.

Anzeige