Anzeige

TV-Star
Willi Herren tot - Sat.1 stoppt "Promis unter Palmen"

TV-Deutschland trauert um einen seiner markantesten Köpfe: Willi Herren. Einst durch die "Lindenstraße" bekannt geworden, tourte Herren die vergangenen Jahre vor allem durch Reality-Formate, aktuell bei Sat.1.

Text: W&V Redaktion

20. April 2021

Zuletzt war Willi Herren (4. von links) bei "Promis unter Palmen" zu sehen.
Anzeige

Schauspieler und Schlagersänger Willi Herren ("Lindenstraße") ist tot. Das bestätigten am Dienstag sein Management und die Kölner Polizei. Der 45-Jährige sei tot in seiner Wohnung im Kölner Stadtteil Mülheim gefunden worden, sagte eine Polizeisprecherin. Es liefen Ermittlungen zu den Todesumständen.

Herren war als Serien-Fiesling Olli Klatt in der ARD-Soap "Lindenstraße" bekannt geworden. Später trat der Kölner als Sänger von Mallorca-Partyschlagern in Erscheinung. Zudem war er in vielerlei Reality-Formaten zu sehen - zuletzt etwa gehörte er zu den Kandidaten der umstritten Sat.1-Show "Promis unter Palmen". Sein Leben war von vielen Hochs und Tiefs geprägt, zuletzt wollte er es mit einem neuen Projekt schaffen - einem Foodtruck, der erst vergangenen Freitag Premiere feierte.

Nach dem Tod von Schauspieler und Schlagersänger Willi Herren wird Sat.1 die verbleibenden Folgen der Reality-Show "Promis unter Palmen" nicht zeigen. Das teilte der Privatsender mit.

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.

Sein letztes Projekt: Reibekuchen

Damit wollte Willi Herren allen zeigen, dass er sich nicht unterkriegen lässt. In Frechen bei Köln eröffnete Herren vergangenen Freitag einen eigenen Foodtruck, in dem er Reibekuchen verkaufen wollte. "Ich habe immer gesagt: Wenn ich mich irgendwann mal zur Ruhe setze, dann mit einer Reibekuchen-Bude."

Und alleine mit Kochen hätte sich Herren nicht zufriedengegeben. Das Dach des Trucks ist verstärkt, eines Tages hätte man darauf auch auftreten können. "Oben singe ich", so Willi Herrens Wunsch. "Unten kann man Reibekuchen essen." Das wird sich nun nicht mehr erfüllen.

Anzeige