Anzeige

Akquise
Amazon kaut Podcast-Werbe-Plattform Art19

Amazon erweitert sein Podcast-Engagement. Das Unternehmen kauft sich Art19, eine Montarisierungs- und Hosting-Plattform. Integriert wird das akquirierte Art19 in das Angebot von Amazon Music.

Text: W&V Redaktion

28. Juni 2021

Art19 schlüpft unter das Dach von Amazon.
Anzeige

Amazon kauft sich die Podcast-Hosting- und Monetarisierungsplattform Art19. Mit der Integration des Unternehmens in Amazon Music macht das Unternehmen beim Thema Podcasts offenbar ernst. Künftig sollen Podcast-Macher:innen mit dem Tool ihre Podcasts besser analysieren, verwalten und zu Geld machen können.

Erst im Herbst vergangenen Jahres ist Amazon in den Podcastmarkt eingestiegen. Seitdem hat Amazon Wondery gekauft, eines der größten unabhängigen Podcast-Networks. Damit hat sich Amazon vor allem Inhalte gesichert. Mit der aktuellen Akquise besitzt Amazon jetzt die Möglichkeit, Podcasts zu hosten und vor allem Werbeplättze rund um die Formate und in den Podcasts zu vermarkten.

Über den Kaufpreis verrät das Unternehmen nichts.


Autor: Lena Herrmann

schreibt als Redakteurin für das Marketingressort der W&V unter anderem über Sportmarken und Reisethemen. Beides beschäftigt sie auch in ihrer Freizeit. Dann besteigt sie Berge, fährt mit dem Wohnmobil durch Neuseeland und Kanada, wandert durch Weinregionen oder sucht nach der perfekten Kletterlinie.

Anzeige