Anzeige

Jubiläumsfolge
"Apotheken Umschau" feiert mit von Hirschhausen

Das Jubiläum der hundertsten Folge "Klartext Corona" feiert mit einem prominenten Gast: Eckart von Hirschhausen soll in der Podcast-Folge mit den Moderator:innen unter anderem über Impfskepsis sprechen.

Text: W&V Redaktion

1. März 2021

Eckart von Hirschhausen ist Gast der 100. Folge des Podcast der "Apotheken Umschau".
Anzeige

Die "Apotheken Umschau" feiert bereits die 100. Folge des Podcast "Klartext Corona" und holt sich für das Jubiläum einen prominenten Gast. Eckart von Hirschhausen ist zu Gast und schaut mit dem Podcast-Team auf ein Jahr Pandemie zurück. Und fragt sich: Woher kommt die Impfskepsis? Am 2. März feiert der Podcast "Klartext Corona" der Apotheken Umschau die 100. Folge.

Seit der ersten Folge von "Klartext Corona | Der Expert:innen Podcast" am 23. März 2020 führen Dr. Dennis Ballwieser, Arzt und Chefredakteur der Apotheken Umschau, sowie die Journalist:innen Anja Kopf und Peter Glück durch den von der Apotheken Umschau und gesundheit-hoeren.de angebotenen Podcast, diskutieren mit jeweils einem Interviewgast und greifen die Fragen der Zuhörer:innen auf. Ziel des Podcast ist es, die Pandemie aus unterschiedlichen Perspektiven zu betrachten und in Zeiten der Unsicherheit neue medizinische Erkenntnisse und Entwicklungen zu erklären und einzuordnen.

Von Hirschhausen soll unter anderem über Impfskepsis Auskunft geben

In der 100. Folge treffen die Moderator:innen nun auf den Arzt, Kabarettist, Autor und TV-Moderator Dr. Eckart von Hirschhausen, der jüngst in der WDR-Dokumentation "Hirschhausen als Impfproband" auftrat. Sie sprechen mit ihm über die Impfskepsis, den Umgang mit Falschinformationen und welche Rolle Wissenschaftskommunikation dabei spielt.

Der Digitalisierungsschub, den Corona der Gesellschaft insgesamt versetzte, betrifft auch die Apotheken Umschau selbst. "Mit "Klartext Corona" haben wir einen Podcast aufgesetzt, der stets aktuell informiert. Corona hat unsere Prozesse auf den Kopf gestellt. Heute bereiten wir Inhalte im Zusammenspiel mit Ärzt:innen, Apotheker:innen und Journalist:innen zunächst digital auf und nutzen sie anschließend zur fundierteren Information in unseren Magazinen", so Dennis Ballwieser. 


Autor: Lena Herrmann

schreibt als Redakteurin für das Marketingressort der W&V unter anderem über Sportmarken und Reisethemen. Beides beschäftigt sie auch in ihrer Freizeit. Dann besteigt sie Berge, fährt mit dem Wohnmobil durch Neuseeland und Kanada, wandert durch Weinregionen oder sucht nach der perfekten Kletterlinie.

Anzeige