Anzeige

Podcasts
"Bad Männers": Neuer Podcast über eine spezielle Spezies

Die Frage hat Herbert Grönemeyer bereits vor vielen Jahren gestellt: Wann ist ein Mann ein Mann? Ein neuer Deezer-Original-Podcast, ganz aktuell gestartet, geht diesem Thema jetzt extrem lustig und launig auf den Grund.

Text: W&V Redaktion

13. September 2021

Auf zur Mann-Frau-Therapie: Kirstin Warnke und Max Spallek
Anzeige

Kirstin Warnke kennen regelmäßige Zuschauer der ARD-Satiresendung Extra 3 unter anderem als Marlies Heidel, den Klon von Alice Weidel. Auch in der Rolle der Parteienforscherin Ute Rehbein hat die Berliner Autorin und Comedienne eine stattliche Fan-Community. Über die verfügt auch der Berliner Moderator Max Spallek, der alle zwei Wochen gemeinsam mit Sonja Koppitz die Nachmittags-Primetime beim rbb-Sender radioeines von 15 bis 19 Uhr moderiert. Eine Berliner Vereinigung in Form eines Deezer-Original-Podcasts lag also nahe...

Ab heute, 13. September, sind Warnke und Spallek auf der Streaming-Plattform "Deezer" in der Show "Bad Männers" zu erleben. Der Titel ist mit Bedacht gewählt, inspiriert von den "bad manners", den schlechten Manieren, kommen die Männer natürlich nicht wirklich gut weg. Das zeigte schon der kurze Vorabteaser, der frei nach Herbert Grönemeyer fragte: Wann ist ein Mann ein Mann?

Folge 1, vierzig Minuten Hörspaß ohne jede Länge, untermauert bereits, dass sich hier zwei nicht gesucht, aber gefunden haben. Spallek und Warnke, Mann und Frau. Getreu nach Woody Allen: "Wenn eine Frau depressiv ist, isst sie, wenn ein Mann depressiv ist, attackiert er den Nachbarstaat."

Deezer umreißt den Ansatz der Show treffend: "Er haart, seine Essgewohnheiten sind schockierend, seine Ausdünstungen überwältigend, seine Kommunikationsfähigkeit kläglich, seine Sturheit zum Verzweifeln, sein Innerstes unzugänglich, sein Geschlechtsteil monströs, sein Mundgeruch geradezu gesundheitsschädlich. Und oft fragt man sich: ist er überhaupt ein Mensch? Und wenn nicht: was ist mit dieser Spezies anzufangen?"

In den kommenden Wochen erfahren wir es, mit einer neuen Folge an jedem Montag. Am Ende soll dann die Erkenntnis stehen, was eigentlich "eine gesunde, schöne Männlichkeit ist.


Autor: Michael Gronau

ist Autor bei W&V. Der studierte Germanist interessiert sich besonders für die großen Tech-Firmen Apple, Google, Amazon, Samsung und Facebook. Er reist oft in die USA, nimmt regelmäßig an Keynotes und Events teil, beobachtet aber auch täglich die Berliner Start-up-Szene und ist unser Gadget- und App-Spezialist. Zur Entspannung hört er Musik von Steely Dan und schaut Fußballspiele seines Heimatvereins Wuppertaler SV.

Anzeige