Anzeige

Corporate Podcast
Depot hilft via Podcast beim Einrichten

Im Podcast "Depot - der Homestyle-Talk" gibt die gleichnamige Einrichtungskette Ratschläge, wie mit den richtigen Einrichtungsgegenständen das eigene Heim nicht nur gemütlich, sondern ein Hingucker wird.

Text: W&V Redaktion

4. Juni 2021

Jennifer Knäble moderiert den neuen Depot-Podcast.
Anzeige

Mit dem Podcast "Depot - der Homestyle-Talk" bietet die Einrichtungskette Depot Ratschläge und Tipps, wie aus dem eigenen Zuhause eine gemütliche Wohlfühloase wird. Unter anderem geht es in den Folgen um Fragen wie "Wie wird aus einem Dekotablett ein echter Hingucker? Was muss ich beachten, um der perfekte Gastgeber zu werden? Welche Farben harmonieren im Wohnbereich besonders gut?" Host des Podcasts ist die Moderatorin Jennifer Knäble.

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.

Jede Woche empfängt sie im Studio Expert:innen, Prominente oder Influencer:innen und entlockt ihnen wertvolle Tipps rund um die Themen Wohnen und Lifestyle: So sind unter anderem Stephan Triebe (Deutscher Meister der Floristen), Nadine Motiwalla (Stylistin), Laura Wolter (Interior Bloggerin „oursweetliving“) und Miro B. Senjak (Parfümeur) als Gäste dabei.

Wöchentlich gibt es neue Folgen – immer wieder freitags um 14 Uhr erscheint der Podcast auf allen gängigen Podcast-Plattformen, beispielsweise auf Spotify oder Deezer. Zusätzlich erscheint der Podcast als Video unter anderem auf Youtube und IGTV. 

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.


Autor: Lena Herrmann

schreibt als Redakteurin für das Marketingressort der W&V unter anderem über Sportmarken und Reisethemen. Beides beschäftigt sie auch in ihrer Freizeit. Dann besteigt sie Berge, fährt mit dem Wohnmobil durch Neuseeland und Kanada, wandert durch Weinregionen oder sucht nach der perfekten Kletterlinie.

Anzeige