Anzeige

Podcast-Folge
Harman geht auf die Soundcloud-Debatte ein

Das Audiounternehmen Harman spricht in der aktuellen Folge seines Podcasts "Audio Talks" über das neue Vergütungsmodell, dass Soundcloud eingeführt hat und greift damit ein aktuelles Thema auf.

Text: W&V Redaktion

5. März 2021

In seinem Podcast "Audio Talks" geht Harman auf das neue Soundcloud-Vergütungsmodell ein.
Anzeige

Ist die Bezahlung von Künstler:innen im Rahmen der aktuellen Geschäftsmodellen in der Musikindustrie gerecht? Diese Frage entfacht bei Künstler:innen, Labels, Produzenten und Streaming-Dienstleister nicht erst in der jüngsten Vergangenheit eine heiße und kontroverse Diskussion: Soundcloud befeuerte diese Kontroverse in der  mit seinem neuen Konzept der "fan-getriebenen" Tantiemen, bei welchen Musiker:innen auf der Plattform anteilig der Größe Ihrer Fan-Community bezahlt werden sollen. Wie aber sieht die demokratischste Art der Bezahlung in der Musikindustrie aus? Welche Rolle spielt Technologie bei der Umsetzung eines solchen Modells? Und macht SoundCloud mit seinem neuen Bezahlungsmodell wirklich einen so großen Schritt in die Zukunft?

Diese Fragen diskutiert Gastgeber Oisin Lunny in der neuesten Episode des Harman Audio Talks Podcasts mit Scott Cohen (CIO bei der Warner Music Group), Chris Cooke (Autor des Buches "Dissecting the Digital Dollar") und Oscar Höglund (CEO von Epidemic Sound). 

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.

Audio Talks ist eine Podcast-Reihe, die sich mit einer großen Bandbreite an Audio-Themen befasst und vom Unternehmen Harman sowie seinen Marken JBL, Harman Kardon, und AKG präsentiert wird. Der Podcast, der sich mittlerweile bereits in seiner dritten Staffel befindet, bringt Audio-Experten und Legenden der Musikindustrie zusammen, um die Zuhörer zu unterhalten aber auch zu informieren mit dem Ziel interessante unterhaltsame und nützliche Geschichten mit Audio-Profis, -Enthusiasten und Musikliebhabern zu teilen. Der Podcast ist auf Englisch.

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.


Autor: Lena Herrmann

schreibt als Redakteurin für das Marketingressort der W&V unter anderem über Sportmarken und Reisethemen. Beides beschäftigt sie auch in ihrer Freizeit. Dann besteigt sie Berge, fährt mit dem Wohnmobil durch Neuseeland und Kanada, wandert durch Weinregionen oder sucht nach der perfekten Kletterlinie.

Anzeige