Anzeige

Community-Building
IQOS: Ein Podcast exklusiv für die Community

Die Marke IQOS des Unternehmens Philip Morris setzt auf einen Podcast, der nur für registrierte Nutzer ist. Damit will das Unternehmen seine Commmunity stärken und mit exklusiven Inhalten versorgen.

Text: W&V Redaktion

10. März 2021

Philipp Westermeyer, Fynn Kliemann, Tim Mälzer (hintern von links) und Lea-Sophie Cramer sind in der Jury von "Make Tomorrow New" und treten auch im Podcast auf.
Anzeige

Unter dem Namen "Make Tomorrow New" hat das Unternehmen Philip Morris für die Marke IQOS einen Podcast ins Leben gerufen, der sich nicht an die breite Masse wendet und auf Reichweite setzt. Viel mehr können nur registrierte Verwender:innen eines IQOS-Verdampfers das Audioformat hören.

Am 1.Oktober 2020 hat Philip Morris einen Ideenwettbewerb ins Leben gerufen, um 30 Ideen aus Deutschland auszuzeichnen, die das Potenzial haben, das Morgen positiv zu verändern. Diese 30 Ideen werden mit einer Summe von  insgesamt 1 Mio. Euro gefördert. In der Jury sitzen Lea-Sophie Cramer, Tim Mälzer, Fynn Kliemann und Philipp Westermeyer. Sie haben unter 1.590 eingereichten Ideen entschieden, wer in die Top 30 kommt. Im Anschluss durften registrierte Bestandskunden von Philip Morris entscheiden, welche sechs Ideen das Halbfinale erreichen. Das virtuelle Halbfinale ist für Anfang April und das Finale für September geplant.

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.

Ein Format für den Blick hinter die Kulissen

Das Ziel des "Make Tomorrow New"-Podcasts ist es, registrierten IQOS-Konsument:innen einen Blick hinter die Kulissen zu geben. Der Fokus liegt auf jenen Konsument:innen, die Audio-Formate Texten oder Videos vorziehen. Dies ist der erste Podcast von Philip Morris, der für Themen begeistern soll, die über reine Produktinformationen hinausgehen.

Im Jahr 2020 gab es neben der Teaserfolge, in der die Podcastreihe angekündigt wurde, fünf weitere Folgen. In jeder Folge wurde einer der Juroren vorgestellt. 2021 werden fünf weitere Folgen kommen. Seit Februar steht fest, wer im Halbfinale ist. Für die erste Folge sitzt Unternehmerin Céline Flores Willers als Gast an den Mikrofonen. Host ist Bettina Rust, die bereits Formate wie "Hörbar Rust" und "Lauf der Dinge" gemacht hat. Zudem hat sie bereits den European Podcast Award gewonnen.

Bekanntmachung via E-Mail

Der Podcast wird den registrierten IQOS-Nutzer:innen über E-Mails kommuniziert. In dieser befindet sich ein Link zum Podcast, auf den ausschließlich der Empfänger Zugriff hat. Demnach sind die Folgen auch nicht auf Soundanbietern wie beispielsweise Spotify, Soundcloud oder iTunes zu finden. Produziert wird der Podcast von Podstars OMR.  


Autor: Lena Herrmann

schreibt als Redakteurin für das Marketingressort der W&V unter anderem über Sportmarken und Reisethemen. Beides beschäftigt sie auch in ihrer Freizeit. Dann besteigt sie Berge, fährt mit dem Wohnmobil durch Neuseeland und Kanada, wandert durch Weinregionen oder sucht nach der perfekten Kletterlinie.

Anzeige