Anzeige

Neuer Podcast
Laureus spricht über Sport als verbindendes Moment

In einem neuen Format spricht Laureus Sport for Good über die gesellschaftliche Verantwortung von Sport. Der Podcast "Sport unites us" erscheint einmal im Monat und wird von Miki Streng und Paul Schif moderiert.

Text: W&V Redaktion

12. Mai 2021

Laureus Sport for Good spricht in "Sport unites us" über die gesellschaftliche Verantwortung von Sport.
Anzeige

Sport ist ein wesentlicher Faktor einer intakten Gesellschaft. Darüber sprechen ab sofort Miki Streng und Paul Schif von Laureus Sport for Good im neuen Podcast-Format "Sport unites us". Einmal im Monat unterhalten sie sich mit Profisportlern, Menschen aus dem Sportbusiness, Unternehmern und Persönlichkeiten, die den Sport bewusst einsetzen, um die drängendsten sozialen Probleme in der Gesellschaft zu bekämpfen. In den ersten Folgen sind beispielsweise Fußball-Manager Fredi Bobic, Big Wave Surfer Sebastian Steudtner und seine Schwester Johanna, der Triathleten Timo Bracht und der Red Bull Air Race Weltmeister Matthias Dolderer zu Gast. 

Der Podcast ist bei den gängigen Plattformen zu hören.

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.


Autor: Lena Herrmann

schreibt als Redakteurin für das Marketingressort der W&V unter anderem über Sportmarken und Reisethemen. Beides beschäftigt sie auch in ihrer Freizeit. Dann besteigt sie Berge, fährt mit dem Wohnmobil durch Neuseeland und Kanada, wandert durch Weinregionen oder sucht nach der perfekten Kletterlinie.

Anzeige