Anzeige

Neues Format
Mit Vergnügen ruft die Stars von früher an

Mit einem neuen Podcast-Format macht sich das Medienhaus Mit Vergnügen auf die Suche nach den Stars von einst. Mit einem alten Nokia-Handy rufen sie Promis wie Lucilectric oder Tine Wittler an.

Text: W&V Redaktion

4. Juni 2021

"Was macht eigentlich...?" heißt der neue Mit-Vergnügen-Podcast, in dem es darum geht, was Promis von einst heute machen.
Anzeige

Die Idee ist ungewöhnlich, der Name leider nicht. Wer sich bei Spotify auf die Suche nach dem neuen Podcast "Was macht eigentlich...?" aus dem Hause Mit Vergnügen macht, der landet zunächst einmal bei einer Reihe anderer Podcast, die genauso heißen. Doch wer dann am Ende fündig geworden ist, der findet ein Format, das wirklich unterhaltsam ist.

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.

Die beiden Hosts Maxi Stumm und Lisa Golinski kamen darin ihr altes Nokia-Handy aus und rufen ihre prominente Telefonliste mal durch. Und so kommen sie bei Lucilectric oder Tine Wittler durch und sprechen mit den Stars von damals darüber, wie es ihnen heute geht und was sie mittleriwele so machen. Jeden Donnerstag kommt eine neue Folge des Talkformat.

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.


Autor: Lena Herrmann

schreibt als Redakteurin für das Marketingressort der W&V unter anderem über Sportmarken und Reisethemen. Beides beschäftigt sie auch in ihrer Freizeit. Dann besteigt sie Berge, fährt mit dem Wohnmobil durch Neuseeland und Kanada, wandert durch Weinregionen oder sucht nach der perfekten Kletterlinie.

Anzeige