Anzeige

Neuer Podcast
"Obduktion": Jan Josef Liefers podcastet für Audio Now

In der TV-Produktion "Obduktion" ging es um echte True-Crime-Fälle. Audio Now ergänzt das TV-Format jetzt um einen Podcast mit zwei Folgen. Jan Josef Liefers steht hier dem Rechtsmediziner zur Seite.

Text: W&V Redaktion

16. März 2021

Jan Josef Liefers und Prof. Dr. Michael Tsokos, Leiter der Berliner Rechtsmedizin, untersuchen echte True-Crime-Fälle.
Anzeige

Zur TV-Now-Produktion "Obduktion" kommt jetzt der Podcast: Ab sofort läuft bei Audio Now der Podcast "Obduktion – Echte Fälle mit Tsokos und Liefers". In einer True-Crime-Premiere begleitet die Produktion der Audio Alliance mit Schauspieler und Sänger Jan Josef Liefers und Prof. Dr. Michael Tsokos, Leiter der Berliner Rechtsmedizin, zwei reale rechtsmedizinischen Obduktionen.

Jan Josef Liefers steht in einer Audio-Now-Produktion an den Mikrofonen.

Darin entschlüsselt der Rechtsmediziner mit seinem Team Schritt für Schritt das Rätsel um zwei echte Todesfälle. Jan Josef Liefers übernimmt dabei die Rolle des Mittlers zwischen den Experten und dem Zuhörer. Im Zentrum steht die Frage: War es ein Unfall, ein Suizid oder ein Tötungsdelikt?

Host des Podcasts ist Annette Ewen, die rund um die authentischen Fälle wissenschaftliche Fragen klärt wie: Was ist eigentlich der Unterschied zwischen einer Obduktion und einer Autopsie? Was macht eine Sektionsassistentin? Wie viel wiegt eigentlich die Lunge? Was ist der Unterschied zwischen Erdrosseln und Erwürgen? Und außerdem geht es um die große Frage der Seele. Gibt es sie? Ist ihre Existenz vielleicht sogar messbar?


Autor: Lena Herrmann

schreibt als Redakteurin für das Marketingressort der W&V unter anderem über Sportmarken und Reisethemen. Beides beschäftigt sie auch in ihrer Freizeit. Dann besteigt sie Berge, fährt mit dem Wohnmobil durch Neuseeland und Kanada, wandert durch Weinregionen oder sucht nach der perfekten Kletterlinie.

Anzeige