Anzeige

Hoster
Podigee arbeitet verstärkt für Unternehmen

Das Unternehmen Podigee verzeichnet einen starken Zuwachs an Unternehmens-Podcasts. Zuletzt sind unter anderem die Hannover Rück sowie der Stifterverband als neue Kunden hinzugekommen.

Text: W&V Redaktion

9. März 2021

Podigee arbeitet verstärkt für und mit Unternehmen an deren Podcasts.
Anzeige

Seit Beginn der Corona Pandemie setzen immer mehr Unternehmen auf Podcasts für die interne Kommunikation. Das sogenannte Corporate Podcasting schafft durch persönliche Sprachbotschaften vom Topmanagement Nähe zu Mitarbeitern aller Ebenen im Unternehmen. Sie entwickeln sich zur beliebten Alternative zu Newslettern, die oftmals in überfüllten Postfächern in der Versenkung verschwinden. "Wir sehen, dass Unternehmen neue Wege suchen, um den persönlichen Kontakt zu ihren Mitarbeitern im Homeoffice zu halten. Immer mehr von ihnen erkennen in Podcasts dafür ein geeignetes Format", sagt Podigee-CEO Mati Sojka. Allein in den vergangenen Monaten seien mehr als 150 Firmen auf Podigee zugekommen, um einen internen Unternehmenspodcast aufzulegen, führt Sojka weiter aus.

Podigee unterstützt Firmen dabei, Corporate Podcasts zu realisieren – zuletzt kamen der Stifterverband und die Hannover Rück als prominente Kunden für Podigee hinzu. Doch während Großkonzerne ohnehin schon länger über Videobotschaft und Podcast kommunizieren, nutzen auch immer mehr mittelständische Unternehmen das neue Format. Sie erkennen insbesondere in der Corona-Pandemie Podcasts als kommunikative Allzweckwaffe. Denn diese schaffen eine persönliche Nähe zwischen Sender und Empfänger, die in Zeiten von Homeoffice und Abstand halten oftmals fehlt. Doch auch strategische Ziele und Pläne für das kommende Jahr lassen sich auf diesem Wege vermitteln.

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.


Autor: Lena Herrmann

schreibt als Redakteurin für das Marketingressort der W&V unter anderem über Sportmarken und Reisethemen. Beides beschäftigt sie auch in ihrer Freizeit. Dann besteigt sie Berge, fährt mit dem Wohnmobil durch Neuseeland und Kanada, wandert durch Weinregionen oder sucht nach der perfekten Kletterlinie.

Anzeige