Anzeige

Youtuber als Podcaster
Rezo und Julien Bam starten Spotify-Podcast

Die beiden Youtuber und Internet-Stars Rezo und Julien Bam starten ihre Podcast-Karriere. In Zusammenarbeit mit Spotify Studios entsteht der Podcast "Hobbylos", in dem die beiden über die Ereignisse im Netz sprechen.

Text: W&V Redaktion

16. Juli 2021

Rezo und Julien Bam gehen jetzt auch unter die Podcaster.
Anzeige

In dem neuen Spotify Original Podcast "Hobbylos" werfen die Youtuber Rezo und Julien Bam ab sofort wöchentlich einen Blick auf all das, was die Communities im Social Web bewegt. Mit dem neuen Format liefern die beiden Hosts den Hörer:innen einen abwechslungsreichen Rückblick auf die wichtigsten Themen der vergangenen Tage im Social Web. Aktuell sind zwölf Folgen geplant.

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.

"Wir freuen uns darauf, dass man uns nur hört und nicht sieht. Das ist eine Sache, die wir sonst gar nicht kennen", sagt Rezo über "Hobbylos". "Ein Podcast ist für uns beide thematisch etwas Neues. Bei einem Youtube-Video wissen wir vorher, was das Thema ist. Bei einem Podcast können wir ganz frei Schnauze drauf losreden und gleichzeitig auch tiefer in die Materie gehen", ergänzt Julien Bam.

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.

"Wir freuen uns sehr, gemeinsam mit Rezo und Julien Bam ihr erstes reines Audio-Format umzusetzen und künftig von ihnen zu erfahren, was das Internet gerade bewegt. In "Hobbylos"geben die beiden zudem Einblicke in ihre enge Freundschaft und ihren Alltag als Web-Koryphäen", sagt Saruul Krause-Jentsch, Head of Studios bei Spotify DACH.Als Countdown zum Start des Podcasts laden Rezo und Julien Bam am 16. Juli ab 22 Uhr auf Rezos Twitch-Account zum virtuellen Launch-Event. Der Livestream endet kurz nach 0:00 Uhr, dann wird auch die erste Episode verfügbar sein. Der Podcast ist eine Produktion von Spotify Studios in Zusammenarbeit mit Y.O.U. Media Consulting GmbH.


Autor: Lena Herrmann

schreibt als Redakteurin für das Marketingressort der W&V unter anderem über Sportmarken und Reisethemen. Beides beschäftigt sie auch in ihrer Freizeit. Dann besteigt sie Berge, fährt mit dem Wohnmobil durch Neuseeland und Kanada, wandert durch Weinregionen oder sucht nach der perfekten Kletterlinie.

Anzeige