Anzeige

Only You
Spotify startet globale Markenkampagne

Der Musik-Streamingdienst Spotify hat die globale Markenkampagne "Only You" gestartet. Für die Umsetzung in Deutschland sind unter anderem die Agenturen DOJO sowie Universal McCann verantwortlich. 

Text: W&V Redaktion

3. Juni 2021

Auch Lady Gaga ist in der neuen Spotify-Kampagne dabei.
Anzeige

Unter dem Motto "Nobody listens like you" geht in Deutschland die globale Markenkampagne "Only you" des schwedischen Streaminganbieters Spotify an den Start. "Wir ermöglichen für Jede*n das passende Audio-Erlebnis. Unsere globale Markenkampagne Only You legt den Fokus auf das persönliche und einzigartige Streamingverhalten der Hörer*innen. Die Motive unserer Marketingmaßnahmen machen zudem das besondere Verhältnis von Künstler*innen und ihren Fans sichtbar", erläutert Heiner Kuhlmann, Head of Marketing Spotify GSA.

Die Kommunikationsmaßnahmen der Kampagne umfassen zwischen dem 2. und 30. Juni unter anderem Out-of-Home-Maßnahmen, Audio- und Video-Spots sowie Social Media-Maßnahmen in Kanälen wie Twitter, Instagram, facebook, Snapchat oder Reddit.    

Die beiden Video-Spots mit dem Rapper Lil Nas X sowie dem britischen Sänger Harry Styles sind auf dem Youtube-Kanal von Spotify zu sehen, der derzeit mehr als 1,2 Abonnenten besitzt.   

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.

Audiospots mit Podcast-Hosts 

Für das Digitalradio hat Spotify zwei von Laura Larsson und Ariana Baborie gesprochene Audio-Spots produzieren lassen, die auf ausgesuchten Playlists zu hören sind. Die beiden Sprecherinnen hosten den Podcast "Herrengedeck", der exklusiv bei Spotify zu hören ist. Die Out-of-Home-Maßnahmen schließlich beinhalten Plakatierungen in Berlin, Hamburg, Düsseldorf, Köln und Hannover. Zu sehen sind dabei je nach Ort Künstler wie Sido (Berlin), AnnenMayKantereit (Köln) oder die Scorpions (Hannover). Auch Lady Gaga ist auf den Plakaten vertreten. 

Die Leitung der Kampagne liegt in den Händen des Spotify Marketing-Teams in Berlin. Für Ceative/Marketing zeichnet DOJO verantwortlich, für Media in Deutschland Universal McCann und für PR die Agentur Schröder+Schömbs.

Anzeige