Anzeige

W&V-Podcast
Was Helden tun: Sicherheitssystem fürs Handy

Nie wieder Kribbeln im Bauch: Gründer und Geschäftsführer Ali Sarrad erläutert im WasHeldenTun-Podcast die Sendmeback-Philosophie. Dabei geht es in allererster Linie um Sicherheit und Erreichbarkeit.

Text: W&V Redaktion

21. September 2021

Anzeige

Vier Millionen Smartphones gehen jährlich in Deutschland verloren und nur 20 Prozent davon können dem Besitzer zurückgegeben werden. Der Rest wird verschrottet!

Mit Sendmeback gelingt es innerhalb von 24 Stunden wieder erreichbar zu sein. 2015 als erstes digitales Fundbüro gestartet, bietet Sendmeback heute das beste und nachhaltigste Sicherheitssystem für Smartphone, Tablet, Notebook und alle weiteren täglichen Begleiter.

Gründer und Geschäftsführer Ali Sarrad erläutert im Podcast die beiden Sendmeback-Produkte ID-Tag und Keykeeper sowie die Nachhaltigkeit des Geschäftszwecks. Denn durch die hohe Rückführungsquote von über 99 Prozent wird der Elektroschrott reduziert und der mit der Produktion verbundene zusätzliche CO2-Ausstoß. Die Lebensdauer der Elektronikprodukte wird der Umwelt zuliebe verlängert.

Was Sie aus dem Gespräch mit Ali Sarrad mitnehmen

- Lösungen für ein Problem entwickeln, von dem man selbst betroffen war
- Erreichbarkeit gewährleisten als größtes Asset
- Kooperationen z.B. mit Gastronomen zur Bekanntheitssteigerung

Hier geht's zu Ali Sarrad und zu Sendmeback.

Erzählen Sie uns von Ihrer Heldenreise!

Sie erreichen uns auf Instagram und über den Podcast-Host Dominik Hoffmann.

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.


Autor: Dominik Hoffmann

ist Autor und Podcaster bei W&V. Der studierte Sport- und Wirtschaftswissenschaftler gibt besonderen Menschen eine Stimme, die über selbstbestimmtes Handeln und Mut in die Veränderung kommen. Auf und neben dem Platz – der Fußball ist seine Leidenschaft.

Anzeige