Anzeige

Podcast-Relaunch
Wetter.com überarbeitet sein Podcast-Angebot

Der Wetterdienst Wetter.com überarbeitet sein Podcast-Angebot und will mit einem tieferen Angebot seine Zielgruppe noch näher an die Marke Wetter.com binden. Ab sofort erscheinen die Folgen samstags.

Text: W&V Redaktion

1. März 2021

Wetter.com startet einen überarbeiteten Podcast
Anzeige

Relaunch für den Podcast des Wetterdienstes Wetter.com: Ab sofort will das Unternehmen seinem Audioformat noch mehr inhaltliche Tiefe geben. Zudem hat der Podcast einen neuen Anstrich bekommen. Host Georg Haas nimmt die Zuhörer jetzt mit auf eine Reise durch spannende Geschichten aus der Welt der Meteorologie. Jede Folge begrüßt er Kollegen und Experten an seiner Seite, mit denen er ausführlich und für Laien verständlich über Wetter- und Klimathemen spricht. Das rund 30-minütige Format erscheint immer samstags auf allen gängigen Podcast-Plattformen. In der aktuellen Episode erklärt Wetter.com-Meteorologe Hartmut Mühlbauer die weitreichenden Folgen von El Niño- und La Niña-Ereignissen.

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.

Hochwertiger Content für die wetteraffine Zielgruppe

"Der Podcast-Markt boomt weiterhin und mit unseren Themenwelten Wetter und Klima, die so viele Möglichkeiten für spannende Geschichten bieten, können wir dem Wunsch nach hochwertigem und spannendem Content für eine breite Zielgruppe gerecht werden. Die neue Podcast-Reihe ist daher die konsequente Weiterentwicklung unseres ersten Audioformats, das wir letztes Jahr gestartet haben", erklärt Laura Rodrigues, Head of Newsroom bei Wetter.com. "Wir sind davon überzeugt, dass wir mit unserem neuen Format eine Lücke in der Podcast-Welt schließen."
Georg Haas gehört seit Anfang letzten Jahres zum Meteorologen-Team von Wetter.com. Neben den Eigenproduktionen des Wetterportals moderiert der Diplom-Meteorologe auch die Wettershow in SAT.1.

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.


Autor: Lena Herrmann

schreibt als Redakteurin für das Marketingressort der W&V unter anderem über Sportmarken und Reisethemen. Beides beschäftigt sie auch in ihrer Freizeit. Dann besteigt sie Berge, fährt mit dem Wohnmobil durch Neuseeland und Kanada, wandert durch Weinregionen oder sucht nach der perfekten Kletterlinie.

Anzeige