Anzeige

W&V-Podcast
Wolfgang Jung: Wie man mit Brüchen im Leben umgeht

Wie man mit schweren Zeiten und mit Brüchen im Leben umgeht und sie in Zuversicht, Kraft und Mut verwandelt, das erzählt Wolfgang Jung in der neuen Ausgabe des Podcasts "Our Job to be done".

Text: W&V Redaktion

11. Juni 2021

Anzeige

Als Gründer der Team Digital GmbH in Lauterbach/Hessen ist Jung seit mehr als 20 Jahren im Online-Marketing tätig. Im November 2020 veränderte ein schwerer Unfall mit physischen Brüchen sein Leben.

Zu akzeptieren, dass etwas nicht so funktioniert, wie wir uns das vorgestellt haben, kann uns einiges abverlangen. Erst recht, wenn etwas zu Bruch und kaputt geht, und wir merken, dass wir einen perfektionistischen Anspruch an uns selbst haben. Wenn unsere Lebenspläne, unsere Gesundheit und Beziehungen buchstäblich in die Brüche gehen.

Brüche und schwierige Zeiten können uns helfen, darüber nachzudenken, wohin uns unser Leben führt. Abstand zu gewinnen - darüber nachzudenken, was wir erwarten und welche Wege wir einschlagen wollen.

Klingt einfach? Doch wie kann das praktisch gelingen?

Kintsugi ist eine alte japanische Kunstform, um gesprungene Keramik zu reparieren. Bruchstellen werden hierbei nicht vertuscht, sondern durch Gold besonders gewürdigt. Eine neue Form entsteht, welche die mit Hilfe von Erfahrung gewachsene Schönheit ansprechend hervorhebt.

Dieser Podcast behandelt folgende Fragen:

- Warum fällt es uns oft schwer, mit Brüchen und schweren Zeiten umzugehen? Worauf können wir unseren Blick ausrichten, damit uns der Umgang damit leichter fällt?
- Was bedeutet, "unperfekt" zu sein? Wie kann daraus eine Chance werden?
- Was ist Kintsugi und wie können wir in unserem täglichen Handeln davon profitieren? Wie können wir damit unsere Zukunft gestalten?

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.


Autor: Johannes Ceh

Als Gründer der Social Impact Initiative "Our Job To Be Done" ermutigt Johannes Ceh zu einem konstruktivem Umgang mit den Herausforderungen unserer Zeit. Er unterstützt Entscheider, technische und organisatorische Herausforderungen aktiv zusammen mit ihren Mitarbeitern und Kunden anzugehen und befähigt zu einem gemeinsamen lösungsorientierten Handeln. Teams werden "on the job" in ihren Kompetenzen gestärkt. Aus kurzfristigem Erfolg wird nachhaltige Wertschöpfung.

Anzeige