Anzeige

Kooperation
Zebra-audio.net gewinnt Viertausendhertz als Partner

Zebra-audio.net vermarktet ab sofort die Originals von Viertausendhertz. Mit dem Schritt wollen beide Unternehmen die Podcast-Indie-Szene stärken und sich auf einem umkämpften Markt positionieren.

Text: W&V Redaktion

10. Oktober 2021

Tina Jürgens, Managing Director von Zebra-audio.net tütet einen Deal mit Viertausendhertz ein.
Anzeige

Zebra-audio.net, Fullservice-Netzwerk im Bereich Podcast, ergänzt non-exklusiv die Vermarktung der Original-Formate des Independent-Podcastlabels Viertausendhertz. Damit positioniert sich Zebra-audio.net weiter im Bereich hochwertiger Independent Podcasts und stärkt die eigene DNA als Unterstützer unabhängiger Podcast-Produktionen.

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.

Ab sofort befinden sich die hauseigenen Viertausendhertz-Formate "Elementarfragen", "Reflektor", "Durch die Gegend", "Pandemia", "Deine Welt", "Mikrodilettanten", "Frequenz" und "Weißt du’s schon?" im Portfolio von Zebra-audio.net. Werbetreibenden stehen alle gängigen Werbeformen zur Verfügung – von Native Advertising Formaten wie Host Reads, Presenter Reads über Native Audio Spots und Sponsorings. Dank Dynamic Ad Insertion können sowohl umfassende Kampagnen geschaltet als auch Backlist Inventory (alte Folgen) verwertet werden.

"Viertausendhertz ist ein unabhängiger Podcast-Produzenten. Durch diese Partnerschaft haben unsere Kunden Zugang zu einem höchst attraktiven Werbeumfeld im Bereich Independent Podcasts", sagt Tina Jürgens, Geschäftsführerin Zebra-audio.net. "Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit zebra-audio.net und sind davon überzeugt, dass unsere inhaltliche Ausrichtung sehr gut mit dem innovativen Vermarktungsansatz unseres neuen Partners harmonieren wird und dies für beide Seiten erfolgsversprechende Perspektiven bietet", sagt Marie Dippold, Geschäftsführerin bei Viertausendhertz.


Autor: Lena Herrmann

schreibt als Redakteurin für das Marketingressort der W&V unter anderem über Sportmarken und Reisethemen. Beides beschäftigt sie auch in ihrer Freizeit. Dann besteigt sie Berge, fährt mit dem Wohnmobil durch Neuseeland und Kanada, wandert durch Weinregionen oder sucht nach der perfekten Kletterlinie.

Anzeige