Anzeige

Cannes Lions
20 Löwen in der Kategorie "Creative Strategy"

Ein Löwe in dieser Kategorie ist etwas besonderes - denn er prämiert "die Idee hinter der Idee". Einen Grand Prix gab es für den Superbowl-Spot "Can't touch this" von Cheetos, Scholz & Friends bekamen Bronze.

Text: W&V Redaktion

30. Juni 2021

Anzeige

Jeder kennt's: Beim Chipsessen werde die Hände fettig, und man muss sie erst einmal säubern, bevor man etwas anderes machen kann. Die Chipsmarke Cheetos (Agentur: Goodby Silverstein & Partners) hat genau daraus eine Tugend gemacht. Denn wer Fettfinger hat, kann nicht beim Umzug helfen, dem Chef keine Unterlagen abnehmen und nicht das Baby halten. Sondern nur entschuldigend abwinken. Aus einem kleinen Produktmanko eine Superkraft entwickeln - das ist es, was die Cannes-Jury in der Kategorie "Creative Strategy" sucht. Prämiert wird hier die Idee hinter der Idee und die strategische Planung der Marke - Cheetos ist genau das hervorragend gelungen und dafür gab es den Grand Prix.

Die Gold-Gewinner in der Kategorie "Creative Strategy":

Three Ireland: The connected Island, Agentur: Boys and Girls, Dublin

Marketing-Kampagne, die sich für eine bessere Anbindung der Insel Arranmore und deren wirtschaftliche Entwicklung einsetzt.

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.

Stay Free: Project Free Period, Agentur: Mudra, Mumbai

Chance statt Scham: Um den Sexhandel in Indien zu bekämpfen, hat Stayfree eine Kampagne ins Leben gerufen, die Sexarbeiterinnen dabei unterstützen soll, aus der Prostitution auszubrechen.

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.

Starbucks: Whats your name? Agentur: Iris, London

Bewegende Geschichte eines Transgender-Jungen, der aus dem Moment, in dem der Starbucks-Mitarbeiter Kund:innen nach ihrem Namen fragt, eine bewegende Story macht.

Sieben Mal Silber

Außerdem gab es sieben silberne Löwen in dieser Kategorie, darunter u.a. Dove #stopthebeautytest von Ogilvy Mumbai, eine Kampagne für mehr Selbstbewusstsein indischer Frauen; APCL Portugal (Havas Lissabon) für die Aktion, dass Portugiesen 0,5 % ihrer Steuererklärung an ein NGO spenden können, ohne dass ihnen dadurch Kosten entstehen; The Big Issue & LinkedIn (Raising Profiles, FCB Inferno London) - eine Kampagne, die englische (obdachlose) Zeitungsverkäufer in der Krise unterstützt.

Bronze für Deutschland

Auch ein deutscher Preisträger bekam einen Creative Strategy Lion (in Bronze): Das viel prämierte Tampon Book von Scholz & Friends und Female Company. Neun Bronze Löwen gab es hier insgesamt.

Alle Gewinner auf einen Blick gibt es hier.


Autor: Julia Gundelach

ist im Specials-Team der W&V und schreibt daher jede Woche über ein neues spannendes Marketing-Thema. Dem Verlag ist sie schon lange treu – nämlich seit ihrem Praktikum bei media & marketing in 2002.

Anzeige