Anzeige

Customer Experience
Aldi Süd rüstet Läden mit kostenlosem WLAN aus

Mal ein Rezept googeln oder mit der Familie zu Hause beratschlagen, was in den Einkaufswagen soll: Dafür hat Aldi Süd jetzt die passende Infrastruktur: Gratis-WLAN in rund 1600 Filialen.

Text: W&V Redaktion

10. Dezember 2019

Aldi Süd hat gut 1600 Filialen mit Wlan ausgerüstet.
Anzeige

Auf dem Weg zur Arbeit, zu Freunden oder beim Abendessen: Das Handy ist immer dabei. Beim Einkaufen auch, daher hat Aldi Süd seine rund 1600 Filialen mit Wlan ausgestattet. Über den Wlan-Zugang zu den Öffnungszeiten können Kunden ihr Smartphone kostenlos mit dem Internet verbinden.

Darüber können sie mehr über die Herkunft eines Produkts erfahren, seine Inhaltsstoffe recherchieren oder auch ein Rezept nachschauen. "Beim Einkaufen passiert es schnell, dass Kunden eben etwas nachschauen möchten oder sich beim Partner vergewissern wollen, ob noch etwas auf der Einkaufsliste fehlt", sagt Natascha Vrchoticky, Director Customer Experience bei Aldi Süd. "Ein einfacher Zugang zum Internet ist in diesen Situationen sehr hilfreich. Mit dem neuen Service möchten wir daher unseren Kunden den Einkauf erleichtern."

Um das Gratis-Internet nutzen zu können, müssen Kunden in den Wlan-Einstellungen ihres Smartphones den Hotspot "Aldi Süd gratis Wlan" auswählen. Dann werden sie automatisch auf eine Anmeldeseite weitergeleitet, auf der die Nutzungsbedingungen und Informationen zum Datenschutz hinterlegt sind. Mit einem Klick auf den Bestätigungslink "Zum Internet fortfahren" gelangen die Kunden dann ins Web. Am POS weist der Laden mittels Aufkleber auf den neuen Service hin. 

Anzeige