Anzeige

Anzeige
DMEXCO 2021: Wie Marken ihre Performance mit TikTok steigern

TikTok betrat vor Kurzem die virtuelle Bühne der DMEXCO, um zu erklären, wie Marken die Kaufkraft der Community für ihr Performance-Marketing nutzen.

Was ist ein Sponsored Post?

16. September 2021

Anzeige

Eine zentrales Thema des TikTok-Auftritts auf der DMEXCO, die in diesem Jahr unter dem Motto "Setting New Priorities" stand, war die Frage, wie TikTok-Trends das Kaufverhalten von Konsument*innen beeinflussen und wie Unternehmen diese effektiv für die Steigerung ihrer Performance nutzen können. Die führende Entertainment-Plattform für mobile Kurzvideos zeigt einen erheblichen Einfluss auf die Kosteneffizienz von Conversions. TikTok verzeichnet mehr als 100 Millionen monatlich aktive Nutzer*innen in ganz Europa, wobei die Altersspanne viel breiter ist, als man meinen könnte.

42 Prozent der Nutzer*innen gaben in einer kürzlich durchgeführten Umfrage an, dass sie sich ausschließlich mit TikTok beschäftigen, wenn sie die App nutzen (d.h. kein Multi-Screening), verglichen mit 33 Prozent der Nutzer*innen anderer sozialer Plattformen [1]. Viele nutzen die Plattform, um Trends und Produktneuheiten zu entdecken, einzukaufen und ihre Entdeckungen mit anderen zu teilen. Die ansteckende Begeisterung und Kaufkraft der Community hat sogar einen eigenen Hashtag mit mehr als 3 Milliarden Aufrufen hervorgebracht – #TikTokMadeMeBuyIt.

TikToks Potential für Marken entdeckt zu werden

Oftmals reicht ein kreatives Video, ein witziger Erfahrungsbericht oder eine authentische Empfehlung aus, um über Nacht für ausverkaufte Regale zu sorgen. Über 50 Prozent der Nutzer*innen teilen TikTok-Videos mit Produktbewertungen auf oder außerhalb von TikTok [1]. Und der Inspiration folgen Taten: Knapp ein Viertel der Nutzer*innen haben etwas gekauft, nachdem sie sich auf der App aufgehalten haben [1]. Dabei waren 71 Prozent der Käufe ungeplant [2].

Die starke Verbindung zwischen den Inhalten der Plattform und dem Kaufverhalten der Community sei auf das Entertainmentprinzip der Plattform zurückzuführen, sagt Thomas Wlazik, Managing Director Globals Business Solutions DACH/NL bei TikTok: "Unser Publikum kommt zu uns, um unterhalten zu werden. Um die Performance einer Kampagne zu steigern, sollten daher auch die Werbeinhalte dieser Motivation entsprechen. Anzeigen sollten interessant, inspirierend und unterhaltsam sein und sich nativ in das TikTok-Erlebnis einfügen." Dies führt dazu, dass 63 Prozent der TikTok-Nutzer*innen gewillt sind, sich auf TikTok Werbung anzusehen - mehr als auf jeder anderen Plattform. [3]

Vom Trend zur Always-On Performance-Kampagne

Um Werbetreibenden dabei zu helfen, das Momentum von Trends aufrecht zu erhalten und die Kaufkraft der shoppinghungrigen TikTok-Community zu nutzen, hat TikTok die ‚TikTok Tactics‘ entwickelt, ein Set aus Marketingstrategien, mit denen sich Performance-Kampagnen in den Bereichen Attribution, Kreativität, Bidding und Optimierung verbessern lassen. Entscheidend für einen langfristigen Erfolg auf TikTok ist dabei ein ganzheitlicher Ansatz und eine Mediaplanung über das ganze Jahr hinweg. Tobias Haag, Growth Leader DACH/NL bei TikTok empfiehlt zunächst zu wichtigen Marketing-Anlässen den "Share of Voice" durch maximale Reichweite und Awareness-Lösungen erhöhen; die Aufmerksamkeit durch Frequenz-, Video-View- und Engagement-Ziele steigern; und schließlich mit effizienten und gezielten Always-On-Lösungen Conversions und Abverkauf zu steigern. Der Nettoeffekt für Werbetreibende ist, dass TikTok wesentlich kosteneffizientere Kampagnen als andere Plattformen liefern kann [4].

Hier einige Beispiele von Marken, die mit TikTok die Performance ihrer Kampagnen gesteigert haben:

1. Motatos (Konsumgüter): 66 Prozent ROAS dank dynamischer Optimierung
2. Grover (Technik): Reduzierung des CPM um 94 Prozent im Vergleich zu anderen Kanälen
3. Goodiebox (Kosmetik): Steigerung der Conversions durch Creative Asset Testing
4. Nina Ricci (Kosmetik): Parfümproben-Bestellungen mit einer Conversion Rate von 41,85 Prozent und 83 Prozent niedrigerem CPL
5. Bytro Labs (Gaming): 68K neue Registrierungen und 70 Prozent niedrigere Kosten pro App-Installation

Neben einer unglaublichen Performance-Steigerung haben alle diese Marken eines gemeinsam: Sie haben ihre Werbeinhalte erfolgreich dem Stil der organischen Inhalte auf TikTok angepasst, getreu dem Motto 'Don't Make Ads, Make TikToks' und schöpfen die von der Plattform entwickelten Tools in vollen Zügen aus. TikTok hilft ihnen dabei eine echte Beziehung zu Konsument*innen aufzubauen, die nicht mehr nur einkaufen gehen, sondern überall und zu jeder Zeit shoppen.

Wenn du mit dem TikTok-Team in Berlin Kontakt aufnehmen möchtest hier klicken: https://www.tiktokforbusinesseurope.com/de/contact

[1] TikTok Marketing Science Global Time Well Spent 2021 conducted by Kantar. Results for: UK, France, Italy, Spain and Germany.
[2] Marketing Science EU Holiday Shopping Behaviour Research 2020 conducted by Walnut Unlimited.
[3] TikTok Marketing Science Understanding EU TikTok Audience Research 2021
[4] TikTok & Nielsen EU CPG MMx Research

Anzeige