Anzeige

Content-Marketing und Gesundheitsprojekte
Wort & Bild gründet Health-Media-Gesellschaft

Der Wort & Bild Verlag gründet die Tochtergesellschaft Isartal Health Media für neue Geschäftsfelder. Geschäftsführer ist Alexander von Reibnitz.

Text: W&V Redaktion

10. Oktober 2019

Alexander von Reibnitz
Anzeige

Der Herausgeber von Apotheken Umschau, medizini und dem Diabetes Ratgeber gründet eine neue Tochtergesellschaft: Die Isartal Health Media soll mit Geschäftsführer Alexander von Reibnitz, der seit knapp einem Jahr bei dem Verlag tätig ist, die Kompetenz der Verlagsgruppe bei Gesundheitsthemen für neue Geschäftsfelder wie Bücher, digitale Angebote und Events nutzen. Die Geschäftsfelder der neuen Tochtergesellschaft umfassen die Bereiche Content-Marketing für Unternehmen, Produkte & Services für Endverbraucher und das Thema Internationalisierung.

„Unsere Stärke ist, komplexe gesundheitliche Themen allgemein verständlich darzustellen. Die Nachfrage nach diesem Know-how ist groß und geht über die bisherigen Angebote hinaus, weshalb wir nun eine eigene Gesellschaft für neue Projekte gegründet haben“, sagt Verlags-Geschäftsführer Andreas Arntzen
Auch erste Projekte wurden bereits getestet: ein Notfallausweis mit wichtigen Informationen, ab Dezember startet die Apotheken Umschau-Bücherreihe sowie neue Events. Die Aktivitäten sollen auch genutzt werden, um die Kompetenz und Bedeutung der stationären Apotheke zu bekräftigen.


Autor: Julia Gundelach

ist freie Autorin mit Schwerpunkt Specials. Daher schreibt sie Woche für Woche über neue spannende Marketing- und Medien-Themen. Dem Verlag W&V ist sie schon lange treu – nämlich seit ihrem Praktikum bei media & marketing in 2002, später als Redakteurin der W&V.

Anzeige