Anzeige

W&V on Tour
Funktioniert Nachhaltigkeit zur internen Kommunikation?

In der neuen Folge von "W&V on Tour" spricht W&V-Redakteurin Lena Herrmann mit der Communication Supervisor Lena Kahles von Philip Morris darüber, wie Nachhaltigkeit vor allem innen wirken kann.

Text: W&V Redaktion

26. Oktober 2021

Mitarbeiter:innen brauchen eine gemeinsame Identifikation. Nachhaltigkeitsprojekte können hier helfen.
Anzeige

Das Thema Nachhaltigkeit kann mittlerweile kein Unternehmen mehr außen vor lassen. Doch während die meisten Unternehmen ihre Bemühungen diesbezüglich nach außen kommunizieren, geht Philip Morris einen anderen Weg. Der Tabakkonzern, der sich seit Jahren in einem massiven Transformationsprozess befindet und weg von der klassischen Zigarette und hin zum deutlich weniger gesundheitsschädlichen Verdampfer will, bespielt das Thema Nachhaltigkeit vor allem intern.

In Projektgruppen werden einzelne Aktionen und Projekte erarbeitet und diskutiert. Wie genau das aussieht und welche Rolle die Führungsetage dabei spielt, das erzählt Lena Kahles, Communication Supervisor bei Philip Morris, im aktuellen Podcast "W&V on Tour".

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.

Shownotes:

Zur deutschen Seite von Philip Morris

Hier geht es zur Anmeldung für den W&V Green Marketing Day am 27. und 28. Oktober.


Autor: Lena Herrmann

schreibt als Redakteurin für das Marketingressort der W&V unter anderem über Sportmarken und Reisethemen. Beides beschäftigt sie auch in ihrer Freizeit. Dann besteigt sie Berge, fährt mit dem Wohnmobil durch Neuseeland und Kanada, wandert durch Weinregionen oder sucht nach der perfekten Kletterlinie.

Anzeige