Anzeige

W&V-Podcast
Portugal, Keramikgeschirr, Motel A Miio

Vom Urlaubserlebnis in Portugal zu einer der angesagtesten Tableware Brands: Die Motel A Miio-Gründerinnen Laura Castien und Anna von Hellberg sprechen im Podcast über Kreativität und Unternehmertum.

Text: W&V Redaktion

26. März 2021

Anzeige

Wer hat im Urlaub schon mal eine Idee entwickelt? Und sie anschließend wirklich ausgetestet? Bei Laura Castien und Anna von Hellberg war das so: Sie entdeckten beim gemeinsamen Familienurlaub in Portugal Keramikgeschirr, importieren zwei Paletten davon nach München und organisierten einen Pop-up-Sale, der innerhalb von 24 Stunden ausverkauft war. Das Geschirr scheint also angekommen zu sein.

14 Stores und 160 Mitarbeiter später ist Motel A Miio eine absolute Lovebrand. Visualität und Schönheit sind im Allgemeinen sehr gute Faktoren, um auf Instagram erfolgreich zu sein. Und genau das ist Motel A Miio. Die Plattform wurde zu einem Traffic-Lieferanten vor allem für den Online-Store.

Von Tellern und Tassen über Müslischalen bis hin zu Vasen und - endlich auch Brotdosen - bringen Laura und Anna Urlaubsfeeling in die eigenen vier Wände.

Was Sie aus dem Gespräch mit Laura und Anna mitnehmen:

- Mit dem richtigen Produkt den Zeitgeist treffen
- Pragmatische Umsetzung und schnelle Reaktion
- Visuelle Vielfalt sorgt für Inspiration und Urlaubsfeeling

Hier geht's zu Laura und Anna - oder hier über Instagram.

Erzählen Sie uns von Ihrer Heldenreise!
Sie erreichen uns auf Instagram oder über den Podcast-Host Dominik Hoffmann.

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.


Autor: Dominik Hoffmann

ist Autor und Podcaster bei W&V. Der studierte Sport- und Wirtschaftswissenschaftler gibt besonderen Menschen eine Stimme, die über selbstbestimmtes Handeln und Mut in die Veränderung kommen. Auf und neben dem Platz – der Fußball ist seine Leidenschaft.

Anzeige