Anzeige

Neuer Podcast
Fischer startet eigenes Podcast-Format

Unter dem Namen "Fischer Highlights" veröffentlicht der Mittelständler einen Podcast. In dem Talkformat geht es um aktuelle Fragen des politischen und wirtschaftlichen Geschehens. Und die Position des Unternehmens.

Text: W&V Redaktion

23. April 2021

Fischer spricht in seinem Podcast über aktuelle politische und wirtschaftliche Entwicklungen.
Anzeige

Das mittelständische Unternehmen Fischer startet einen eigenen Corporate Podcast. In der neuen Podcast-Reihe will das Unternehmen aktuelle Themen mit spannenden Persönlichkeiten verbinden. So ist in der ersten Folge von "Fischer Highlights" Prof. Klaus Fischer, der Inhaber der Unternehmensgruppe im Gespräch zu hören. Darin kritisiert er die Politik in der Krise und skizziert ein Bild der aktuellen Wirtschaft und spricht über die Stellung seines Unternehmens. Wolfgang Pott, Verantwortlicher für die Unternehmenskommunikation, ist Host des Podcasts.

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.

Die neue Audio-Serie ist abrufbar auf allen gängigen Plattformen wie Spotify, Apple Podcasts, Google Podcasts, Deezer, Amazon oder Youtube sowie auf der Internetseite des Unternehmens unter www.fischer.group.

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.

Die Unternehmensgruppe Fischer mit Sitz in Waldachtal, Nordschwarzwald, hat 2020 mit weltweit rund 5.200 Mitarbeitern einen Umsatz von 872 Millionen Euro erzielt. Das Familienunternehmen ist mit 50 Gesellschaften in 38 Ländern vertreten und exportiert in rund 120 Länder. Es umfasst die fünf Unternehmensbereiche Fischer Befestigungssysteme, Fischer Automotive, Fischertechnik, Fischer Consulting und LNT Automation.

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.


Autor: Lena Herrmann

schreibt als Redakteurin für das Marketingressort der W&V unter anderem über Sportmarken und Reisethemen. Beides beschäftigt sie auch in ihrer Freizeit. Dann besteigt sie Berge, fährt mit dem Wohnmobil durch Neuseeland und Kanada, wandert durch Weinregionen oder sucht nach der perfekten Kletterlinie.

Anzeige