Anzeige

Akquisition
Accenture kauft globale Content-Firma Creative Drive

Creative Drive kann fast alles, was es für einen modernen Digitalauftritt braucht - von Bewegtbild über Fotografie bis hin zu Augmented Reality. Jetzt übernimmt Accenture das in New York beheimatete Unternehmen.

Text: W&V Redaktion

19. August 2020

Anzeige

Accenture Interactive investiert weiter in die Erstellung kreativen Contents. Nachdem Accenture bereits in der Vergangenheit einige Agenturen übernommen hat, verleibt es sich nun Creative Drive ein. Das 2015 gegründete Unternehmen sieht sich als "globale, technikgetrebene Content-Schmiede, die die Produktion kreativer Assets vereinfacht, automatisiert und skaliert". Zum Kaufpreis gibt es keine näheren Angaben.

Creative Drive verfügt über Studios weltweit und kennt sich mit vielfältigen Formaten aus: Bewegtbild, Fotografie, CGI und Augmented Reality. Außerdem hat das Unternehmen eine eigene Software entwickelt, die CD Suite, die wichtige Schritte des Content-Prozesses von der Erstellung bis zur Verteilung automatisiert. Zu den Kunden zählen HP, Estée Lauder, Michael Kors und Walmart.

Rund 700 Mitarbeitern sind über mehrere Standorte verteilt. Der Hauptsitz liegt in New York, Ableger gibt es unter anderem in Australien, Brasilien, China, Costa Rica, Singapur, Südafrika und Großbritannien.

Brian Whipple, CEO von Accenture Interactive, betont vor allem das hohe Tempo, in dem Unternehmen neue Inhalte für ihre Digitalkanäle und Onlineshops benötigen. "Geschwindigkeit ist die Währung von heute, besonders jetzt, wenn sich durch die Corona-Pandemie die Disruption beschleunigt und die Marken erkennen, dass die Verbraucher rasend schnell auf Online-Kanäle umsteigen."

Myles Peacock, CEO von Creative Drive, erkennt in der Übernahme Vorteile: "Als Teil von Accenture können wir holistische Experiences für Marken gestalten - von der Inhalteerstellung bis zur Cross-Channel-Aktivierung  - und damit die Bedürfnisse der Marken heute abdecken."


Autor: Annette Mattgey

Seit 2000 im Verlag, ist Annette Mattgey (fast) nichts fremd aus der Marketing- und Online-Ecke. Für Markengeschichten, Kampagnen und Karriere-Themen hat sie ein besonderes Faible. Aus Bayern, obwohl sie "e bisi anners babbelt". 

Anzeige