Anzeige

In Frankreich
Amazon Prime Video produziert TikTok-Serie

Auf TikTok für TikTok: Mit "Cites" hat Amazon Prime Video France zusammen mit dem französischen Künstler Abd Al Malik eine zwölfteilige Serie gedreht, die vollständig auf TikTok produziert wurde.

Text: Anonymous User

26. Februar 2021

In "Cites" interpretieren Jugendliche französisches Kulturgut neu.
Anzeige

Amazon Prime Video France hat exklusiv auf TikTok die Serie "Cités" gestartet. Das Besondere daran: Die Serie ist nicht nur für TikTok gemacht, sondern wurde auch komplett auf TikTok gedreht. Sämtliche Produktionsschritte der 12 jeweils 60-sekündigen Episoden - vom Casting über den Dreh bis zu Schnitt und Ausstrahlung - wurden für die Plattform gemacht, mit einem iPhone gedreht und teilweise mit kreativen Werkzeugen und Filtern von TikTok nachbearbeitet.

Der französische Autor und Künstler Abd Al Malik rief TikTok-Nutzer dazu auf, Orte, die die Namen prominenter französischer Persönlichkeiten tragen, neu zu interpretieren. Dazu zählen Plätze wie die Albert-Camus-Mittelschule, der George-Sand-Platz, die Isabelle-Eberhardt-Bibliothek oder die Aragon Plaza. Auf all diesen Bühnen des Alltags treffen sich Jugendliche aller Schichten, um zu rappen, zu tanzen, Skateboard zu fahren, Basketball oder Fußball zu spielen oder einfach nur abzuhängen.

In der Serie wird dies aufgegriffen. Gezeigt werden die Irrungen und Wirrungen einer Gruppe von Freunden im Alter von 15 bis 25 Jahren, die über ganz Frankreich verstreut und über TikTok miteinander verbunden sind. Mithilfe der Funktionen der App erwecken sie bemerkenswerte Zitate berühmter Autoren zum Leben. 

Die Serie wird unter @primevideofr und einer eigenen Seite auf TikTok laufen. Darüber hinaus gibt es Bonus-Inhalte wie beispielsweise ein Making-Of sowie Interviews mit der Besetzung und der Crew.

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.


Autor: W&V Redaktion

Nicht alle W&V-Artikel erscheinen unter dem Namen eines einzelnen Autors. Es gibt unterschiedliche Gründe, warum Artikel mit „W&V-Redaktion“ gekennzeichnet sind. Zum Beispiel, wenn mehrere Autoren daran mitgearbeitet haben oder wenn es sich um einen rein nachrichtlichen Text ohne zusätzliche Informationen handelt. Wie auch immer: Die redaktionellen Standards von W&V gelten für jeden einzelnen Artikel.

Anzeige