Anzeige

TechTäglich
Die grausame Liste der beliebtesten Passwörter 2021

Heute in TechTäglich: Gewarnt, aber nichts dazu gelernt. "123456" war 2020 das beliebteste Passwort der Welt. Und so ist es auch 2021, wie eine neue Studie des Passwort-Managers NordPass zeigt.

Text: W&V Redaktion

23. November 2021

Hacker freuen sich: Weltweit werden meist schnell zu knackende Passwörter benutzt.
Anzeige

Wir lernen einfach nichts dazu! Das ist das erschreckende Ergebnis der neuen Studie der Betreiber des NordPass-Passwort-Managers, der die 200 beliebtesten Passwörter ermittelt hat. Eigentlich sind es die 200 grausamsten…

Die Liste wurde in Zusammenarbeit mit unabhängigen Forschern zusammengestellt, die auf die Untersuchung von Cybersicherheitsvorfällen spezialisiert sind. Sie werteten eine 4 TB große Datenbank aus.

2020 stellte sich bereits heraus, dass "123456" von den meisten Menschen verwendet wurde. Sicherheitsexperten flehten, man möge doch sichere Passwörter nehmen. Zugehört hat offenbar niemand. Denn genau diese Zahlenkombi führt auf Platz 1 auch 2021 die Liste an. 

Die Top 20 der beliebtesten Passwörter 2021 

1. 123456

2. 123456789

3. 12345

4. qwerty

5. Kennwort

6. 12345678

7. 111111

8. 123123

9. 1234567890

10. 1234567

11. qwerty123

12. 000000

13. 1q2w3e

14. aa12345678

15. abc123

16. Kennwort1

17. 1234

18. qwertyuiop

19. 123321

20. passwort123

Machen es die Computer- und Handynutzer in Deutschland besser? Sie ahnen es schon: Nein!

Die Deutschland-Worst-Top-10-Liste

1.        123456

2.        123456789

3.        12345678

4.        password

5.        1234567

6.        111111

7.        123123

8.        1234567890

9.        abc123

10.      000000 

Solche Passwörter können von Profis innerhalb von weniger als einer Sekunde geknackt werden. Jonas Karklys, CEO von NordPass, ist erschüttert: "Leider werden die Passwörter immer schwächer. Es ist wichtig zu verstehen, dass Passwörter das Tor zu unserem digitalen Leben sind, und da wir immer mehr Zeit online verbringen, wird es enorm wichtig, sich besser um unsere Cybersicherheit zu kümmern."

Experten empfehlen die mehrstufige Authentifizierung. Konzerne wie Apple oder Google bieten dies an und schlagen auch sichere Passwörter vor, die sich dann in der Cloud speichern lassen. Oder Sie nutzen Passwort-Managers wie NordPass, 1Password und Co., die automatisch starke und sichere Passwörter erstellen. Den Aufwand ist es wert. Damit die Charts 2022 besser aussehen.  

Außerdem in TechTäglich

Apple präsentiert das Ei-Phone

CROlossaler neuer Sender bei Sonos Radio

El Salvador baut Bitcoin-Stadt

Wau-Effekt bei „Fressnapf“-Hundetracker


Autor: Michael Gronau

ist Autor bei W&V. Der studierte Germanist interessiert sich besonders für die großen Tech-Firmen Apple, Google, Amazon, Samsung und Facebook. Er reist oft in die USA, nimmt regelmäßig an Keynotes und Events teil, beobachtet aber auch täglich die Berliner Start-up-Szene und ist unser Gadget- und App-Spezialist. Zur Entspannung hört er Musik von Steely Dan und schaut Fußballspiele seines Heimatvereins Wuppertaler SV.

Anzeige