Anzeige

Customer Engagement
Diestelberg übernimmt globale Position bei Mapp

Mapp beruft Michael Diestelberg zum Vice President Product & Marketing. In dieser Funktion ist er für das globale Marketing von Mapp verantwortlich und soll die Marke nach der Fusion mit Webtrekk international vorantreiben. 

Text: W&V Redaktion

9. Januar 2020

Michael Diestelberg, Vice President Product & Marketing bei Mapp.
Anzeige

Für Michael Diestelberg ist es ein konsequenter Weg auf der Karriereleiter nach oben: Nachdem er bereits bei Webtrekk 2018 zum Vice President aufgestiegen ist, war er auch nach der Fusion mit Mapp in leitender Funktion. Jetzt beruft ihn Mapp zum Vice President Product & Marketing. Zu seinen Schwerpunkten zählt die Weiterentwicklung der Produkte sowie die Steuerung aller Marketingaktivitäten auf internationaler Ebene. Dabei gilt es, die Marke Mapp global zu etablieren und die Customer-Engagement-Plattform weiter auszubauen. Diestelberg: "Ich freue mich sehr, meine langjährigen Erfahrungen im Bereich Analytics mit dem weltweiten Team von Mapp zu teilen und so die Weichen für den nachhaltigen internationalen Erfolg stellen. Im Rahmen meiner Tätigkeit werde ich die Integration von Webtrekks innovativer Customer Intelligence Technologie in das Produktangebot von Mapp komplettieren und diese im Sinne unserer Kunden auf Marketing Analytics ausrichten."

Auf seinem neuen Posten trägt Michael Diestelberg Verantwortung für Mapps internationale Standorte in acht Ländern. Zu Mapps Kunden zählen u. a. Xerox, PepsiCo, LG, Qantas, Infinity und Lloyds Banking Group. 

Im Frühjahr 2019 übernahm der US-Konzern Mapp den deutschen Marktführer für Customer Intelligence und Marketing Analytics Software. Während Mapp vor allem im E-Mail-Marketing seine Stärken hat, punktet Webtrekk bei Analytics, Customer Intelligence, Dashboards, Machine Learning und Künstlicher Intelligenz (mehr zu den Hintergründen hier im Video).

Diestelberg bringt langjährige Erfahrung in der IT- und Analytics-Branche mit. Bei Webtrekk war er in verschiedenen Positionen, zunächst als Senior Consultant Digital Analytics und seit 2015 als Head of Pre-Sales Consulting tätig. Vorherige Stationen in der Karriere des studierten Informatikers sind u. a. das IT-Newsportal WinFuture.de sowie die Digital-Agentur Aperto.

Steve Warren, CEO Mapp, kommentiert: "Michael ist die perfekte Ergänzung für unser globales Leadership-Team. Als profilierter Daten-Experte und ausgewiesener Kenner der europäischen Marketing-Landschaft wird er die Bekanntheit von Mapp maßgeblich steigern und unser Cross-Channel-Marketing-Angebot so weiterentwickeln, dass unsere Plattform die Anforderungen unserer Kunden optimal abdecken."

Anzeige