Anzeige

Für Auszubildende
Edeka sucht Auszubildende via TikTok

Um neue Auszubildende zu finden, holt sich Edeka Unterstützung von den Influencer:innen Karim Jamal und Louisa Masciullo. Sie treten in einer Challenge gegeneinander ein. Gesucht ist das beste Ausbildungsvideo.

Text: W&V Redaktion

24. November 2021

Die Challenge Karim vs. Louisa.
Anzeige

Drei Wochen haben die Influencer:innen Karim Jamal und Louisa Masciullo Zeit, um in einer Challenge zu bestehen, wer von ihnen das beste Ausbildungsvideo liefert. Ausgedacht hat sich das Ganze Edeka. Der Einzelhändler will auf diese Weise Auszubildende rekrutieren.

Beide haben bei TikTok eine treue Fan-Gemeinde: Karim Jamal sorgt auf seinem Account mit seinen Kurzvideos bei über 2 Millionen Follower:innen für Unterhaltung, 1,2 Millionen Abonnent:innen verfolgen die Inhalte von Louisa Masciullo.

Während in der letzten Kampagne der Rapper Luciano und Schauspieler Kida Ramadan zum Einsatz kamen, will Edeka jetzt die Zielgruppe zur Interaktion bewegen.

Karim und Louisa produzieren jeweils vier Videos, die TikToks mit den meisten Likes entscheiden über den Gewinn. Die Follower haben während der gesamten Kampagne die Möglichkeit, durch Fragen, Beiträge und Anregungen in Interaktion mit den beiden Influencer:innen zu treten. Am Ende entscheidet die Community, wer die unterhaltsamsten und informativsten Ideen kreieren konnte und somit die Challenge gewinnt.

Die Kampagne endet mit einem Community-Talk per Livestream, bei dem sowohl Karim und Louisa als auch ein Edeka-Ausbildungsexperte teilnehmen werden. Über allen Aktivitäten steht die Botschaft: "Edeka nimmt sich nicht zu ernst, aber Edeka nimmt dich ernst."

Edeka bietet eine breite Palette an Berufen. Rund 8.000 Schulabgänger:innen starten pro Jahr als Auszubildende. Insgesamt absolvieren aktuell fast 20.000 junge Menschen ihre Ausbildung bei Edeka oder Netto Marken-Discount. Das Angebot umfasst mehr als 40 Berufsbilder und über 20 duale Studiengänge im Markt, Produktion, Logistik und Großhandel.


Autor: Annette Mattgey

Seit 2000 im Verlag, ist Annette Mattgey (fast) nichts fremd aus der Marketing- und Online-Ecke. Für Markengeschichten, Kampagnen und Karriere-Themen hat sie ein besonderes Faible. Aus Bayern, obwohl sie "e bisi anners babbelt". 

Anzeige