Anzeige

Top-Personalie
Facebook verliert globale Werbechefin Carolyn Everson

Carolyn Everson, Leiterin der globalen Anzeigenabteilung, kehrt Facebook den Rücken. Nicola Mendelsohn, Leiterin der EMEA-Region für Facebooks Global Business Group, soll vorübergehend den Job übernehmen.

Text: W&V Redaktion

10. Juni 2021

Facebook verliert seine globale Anzeigenchefin Carolyn Everson.
Anzeige

Carolyn Everson, Leiterin der globalen Anzeigenabteilung von Facebook, wird das Online-Netzwerk verlassen. Das kündigte die Managerin soeben auf ihrer Facebook-Seite an.

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.

Everson war über zehn Jahre bei Facebook tätig, zuletzt als Vizepräsidentin der Global Business Group. Dabei übernahm sie vor allem während der Kontroversen mit den großen Werbekunden im vergangenen Sommer, die zeitweise in einen Boykott der Social-Media-Plattform mündeten, eine entscheidende vermittelnde Rolle. Vorerst soll Nicola Mendelsohn, Leiterin der EMEA-Region für Facebooks Global Business Group, als Interimschefin einspringen.

Die Bilanz von Carolyn Everson kann sich durchaus sehen lassen: Für 2020 meldete Facebook einen Werbeumsatz von 84,2 Milliarden Dollar, im Vergleich zu 3,15 Milliarden Dollar im Jahr 2011, als Everson dem Unternehmen beigetreten ist. Laut einer Prognose von eMarketer wird der Werberiese 2021 fast ein Viertel der weltweiten Ausgaben für digitale Werbung auf sich vereinen.

Es ist anzunehmen, dass Eversons Abgang eine Reaktion auf die Nachfolge von Facebooks Chief Revenue Officer David Fischer ist, der im März bekannt gab, das Unternehmen zu verlassen. Laut Facebook sollte die Position des Chief Revenue Officers nicht neu besetzen werden, stattdessen wird die Rolle des Chief Business Officers neu geschaffen, die auch die Verwaltung von Partnerschaften beinhaltet.

Vergangene Woche gab Facebook nun bekannt, dass nicht Everson, sondern Marne Levine, Vice President of Global Partnerships, zum Chief Business Officer befördert wird und Fischer ersetzt. Levine gilt als enge Freundin von Facebook COO Sheryl Sandberg und hatte bereits mehrere Positionen bei Facebook inne, darunter als Vice President of Global Public Policy und Instagram COO.

"Wir wünschen Carolyn das Beste, während sie ein neues Kapitel aufschlägt. Wir sind dankbar für ihre Beiträge", kommentierte Facebook Eversons Abgang.

Anzeige